Trier – Der Abendmarkt ist auf den Hund gekommen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – (mic) Auch in dieser Woche bietet der Trierer Abendmarkt auf dem Viehmarkt nach Feierabend wieder die Gelegenheit zu Einkäufen. Zwischen 16 und 20 Uhr bieten regionale Erzeuger Blumen und Kräuter, frisches Obst und Gemüse, Viez und Wein, Wurst, Käse und weitere Leckereien an.

In dieser Woche, also am Mittwoch, 17. Juli, gibt es auch wieder einen Beitrag zum 14-tägigen musikalischen Rahmenprogramm. Das menschlich-tierische Duo „Amo & Robin“ ist zu Gast. Gitarrist Amo Kreutz hat sich bereits seit Jahren einen Namen als überzeugter Straßenmusiker gemacht, der auch bei mittelalterlichen Festivals oder Folk-Veranstaltungen auftritt. Treuester Fan seiner irischen, schottischen und keltischen Folksongs ist Hund Robin, (nicht immer nur) stilles Bandmitglied und Maskottchen.

Zusammen begeistert das Duo aus Ulmen mit seinen unaufgeregten und eingängigen Balladen, Volksliedern und Weisen in allerlei Sprachen und Dialekten. Dabei erzählt Arno Kreutz auch immer wieder die Hintergründe zu den einzelnen Songs.

***
Presseamt Trier

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion