Entspannungsshop-Klick-Hier

Trier – Trierer VHS erweitert Online-Angebote

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Trier -Trier – (pe) Sprachen lernen am Domfreihof oder im Bürgerhaus Trier-Nord, Vorträge hören in Raum 5 im Palais Walderdorff – das ist derzeit wegen der Corona-Krise nicht möglich.

Um wenigstens einen Teil ihres umfangreichen Kursprogramms realisieren zu können, geht die VHS neue Wege in digitalen Räumen. Seit einigen Wochen schon sind Sprachkurse online. Ob Arabisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Spanisch oder Swahili, Teilnehmende treffen sich mit Dozentin oder Dozent nun in ihrem digitalen Kursraum in der VHS-Cloud statt im realen Klassenzimmer.

Integrationskurse sind auf dem VHS-Lernportal aktiv. Der erste Vortrag mit Kunsthistoriker Dr. Michael Friedrich über Maria von Medici begeisterte als Live-Stream nicht weniger als die bislang bei der VHS üblichen Präsenzveranstaltungen. Anmeldung über www.vhs-trier.de oder per Mail an manuela.zeilinger@trier.de.

Außerdem gibt es in der politischen Bildung Gratisvorträge unter dem Label „vhs.wissen.live“. Interessenten können sich schnell einen Überblick verschaffen: https://www.vhs.cloud oder www.vhs-trier.de Rubrik: Spezial.

***
Presseamt Trier

Nach oben