Wörth am Rhein – Mächtig auf die Fresse gegeben: Betrunkene LKW Fahrer streiten sich

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Wörth am Rhein – Am 07.12.2019 lagerten LKW Fahrer auf einem Großparkplatz eines großen Automobilkonzerns. Sie warteten dort auf die Abladung ihrer angelieferten Fracht in der kommenden Woche.

Aufgrund der Anzahl von alkoholischen Getränken kam es um 20:50 Uhr zwischen den Männern aus der Ukraine und Weißrussland zum tätlichen Streit. Ein Fahrer aus Weißrussland wurde nach derzeitigem Stand von 5 Personen angegriffen und von den Fahrern aus der Ukraine durch Schläge und Tritte verprügelt.

Die Streifen der PI Wörth konnten nicht zuletzt aufgrund russischer Sprachkenntnisse die Lage klären. Ein Strafverfahren wegen gef. Körperverletzung wurde eingeleitet, entsprechende Ermittlungen und Zeugenbefragungen wurden durchgeführt. Am Ende des Verfahrens wird die Strafsache der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Den betrunkenen LKW Fahrer wurde die Fahrt bis zur Nüchternheit untersagt und die entsprechenden Zündschlüssel der LKW sichergestellt.

Der Geschädigte kam mit leichten Verletzungen davon.

Polizeidirektion Landau

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020