Entspannungsshop-Klick-Hier

Zweibrücken – Wenn schon, denn schon: 16-Jähriger mit Haschisch, Falschgeld und Dolch unterwegs

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Zweibrücken -.jpgZweibrücken – Bei der Personenkontrolle zweier 16 und 24 Jahre alter Fußgänger am 19.02.2010 gegen 18:15 Uhr in der Gottlieb-Daimler-Straße schlug den Beamten Cannabisgeruch entgegen, weshalb sie die beiden Personen durchsuchten.

Der 16-Jährige führte in seiner Bekleidung zwei Gramm Haschisch, einen Grinder mit Marihuana-Anhaftungen, Konsumgegenstände mit Amphetaminanhaftungen und einen Dolch mit sich. In seinem Geldbeutel entdeckten die Beamten vier falsche 50 EUR-Scheine und drei falsche 10 EUR-Scheine.

Gegen den 16-Jährigen wurden zwei Strafanzeigen (§ 146 StGB/Geldfälschung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz) sowie eine Ordnungswidrigkeitsanzeige (Führen eines Dolches als Minderjähriger) eingeleitet. Die Gegenstände wurden sichergestellt; der Vater des Jugendlichen wurde über die polizeilichen Maßnahmen in Kenntnis gesetzt.

Beim 24-Jährigen wurden keine Gegenstände aufgefunden, die zu beanstanden gewesen wären. | pizw

Polizeidirektion Pirmasens

Nach oben