Trier – Kultur und Kunst: „Ada-Evangeliar“ wird in der Schatzkammer präsentiert

suedwest-news-aktuell-trierTrier – Kultur und Kunst: (pe) In einer hochkarätigen Ausstellung ist in der Schatzkammer an der Weberbach bis 31. Dezember das „Ada-Evangeliar“ zusammen mit dem berühmten Einband zu sehen.

Die kostbare Handschrift stammt aus der Hofschule Kaiser Karls des Großen. Das um 800 entstandene „Ada-Evangeliar“ ist berühmt wegen seiner Evangelistenporträts, der ganz in Gold geschriebenen Texte und der kunstvollen Gestaltung.

Daher wurde beantragt, den Kodex in die Liste des Unesco-Weltdokumentenerbes aufzunehmen.

Die Handschrift gehört zu den bedeutendsten Beständen der Trierer Stadtbibliothek.

***
Text: Presseamt Trier

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!