Bernkastel-Kues – Schwerer Verkehrsunfall mit acht verletzten Personen auf der B 53

pol-pptr-schwerer-verkehrsunfall-mit-acht-verletzten-personen
Unfallfahrzeug – Foto: Polizei Trier

Bernkastel-Kues – Am Abend des 23.12.2016, kurz vor 20 Uhr, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall in Bernkasel-Kues.

Ein mit 13 Personen besetzter Kleinbus mit Anhänger mit rumänischer Zulassung befuhr den Burgbergtunnel in Bernkastel-Kues in Richtung Mosel. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit konnte der Fahrer an der am Ende des Tunnels befindlichen Ampel nicht mehr anhalten und prallte auf der gegenüberliegenden Straßenseite der B 53 gegen das dortige Geländer und einen Ampelmast.

Hierbei wurde der Fahrer in dem Fahrzeug eingeklemmt, so dass er von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden musste. Er erlitt schwerste Verletzungen und wurde ins Krankenhaus nach Wittlich eingeliefert. Ein weiterer Insasse musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sechs Mitfahrer erlitten leichtere Verletzungen, die an Ort und Stelle versorgt wurden.

Bei den Insassen handelt es sich ausschließlich um rumänische Staatsbürger, die sich auf dem Weg von Rumänien nach Großbritannien befanden.

Außer den beiden Schwerverletzten konnten alle Insassen die Fahrt nach wenigen Stunden in einem Ersatzbus fortsetzen.

Die Schadenshöhe dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.

Der Burgbergtunnel und die B 53 waren durch den Unfall bedingt bis kurz vor 23.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Im Einsatz waren Notarzt, DRK mit mehreren Fahrzeugen, die Feuerwehren Bernkastel und Kues, Wehrleiter der VG Bernkastel, sowie der Kreisfeuerwehrinspektor. Darüber hinaus die Straßenmeisterei Bernkastel, sowie die Polizei Bernkastel-Kues mit mehreren Beamten.

OTS: Polizeipräsidium Trier

Das sollte man gelesen haben ...

Schuss in beide Kniescheiben: Grill den Henssler floppt!
Sprockhövel - Kellerbrand - 15 Menschen gefährdet
Tübingen - Aktionstag in der Stadtbücherei zum Betriebssystem Linux am 10. November
Karlsruhe - Polizei wendet sich an Fußballfans und gibt Empfehlungen zur An- und Abreise für die Begegnung zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Hansa...
Pforzheim - Massenschlägerei: Größeres Polizeiaufgebot auf dem Parkplatz der Inselschule beendet handfeste Familienstreitigkeiten
Speyer - Für den guten Zweck: Stadt Speyer übergibt Handy-Spenden an missio München
Amberg - Wenn Sorgen, Ängste und Panik das Leben bestimmen - Neugründung Selbsthilfegruppe „Angst und Panik“ – Erstes Info-Treffen am 10.10.2019
Tiermagazin - Pfoten brauchen Winterschutz: Mit wenigen Handgriffen erspart man dem Hund an frostigen Tagen unnötige Beschwerden
Röbel - Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Malchow und Nossentiner Hütte unter Einwirkung von Alkohol
Ludwigshafen - BASF-Info: Austritt nitroser Gase
Mainz - Dr. Timo Böhme (AfD) zu bedingungslosem Grundeinkommen: Ein Weihnachtsmärchen
Mainz -Altstadt: Ladendiebstahl durch Jugendliche in der Schusterstraße
Löwenstein - Dramatischer Einsatz für Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei am Donnerstagmorgen auf der B 39
Mainz - Mombach: Radfahrerin stößt gegen geöffnete Autotür
BAB 4, Rastanlage Oberlausitz-Nord - Polizei: Einladung zum Fernfahrerstammtisch am 3. April 2019
Ratgeber Recht - Die unerwünschte Erbschaft - Wie schlägt man das Erbe aus?