Zeit: 10.01.19, 22.30 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Bremen -Bremen – Eine mehrköpfige Personengruppe griff am Freitagabend in der Neustadt einen 18 Jahre alten Mann an und verletzte ihn mit einem Schlagstock. Die Polizei konnte zwei mutmaßliche Schläger vorläufig festnehmen.

Der 18-Jährige stand vor einer Kneipe in der Langemarckstraße, als plötzlich mehrere Männer auf ihn zukamen und ihn bedrohten. Er konnte zunächst den Schlägen ausweichen und flüchtete in die Neustadtswallanlagen. Hier wurde der Bremer von den Verfolgern eingeholt und bekam mit einem Stock einen Schlag an den Kopf.

Die Angreifer traten anschließend auf den am Boden liegenden Mann ein. Dieser konnte sich aus der Situation befreien, flüchtete in das Auto eines Bekannten und alarmierte die Polizei. Die Einsatzkräfte trafen schnell ein und nahmen zwei 29 und 43 Jahre alte Verdächtige vorläufig fest.

Beim 43-Jährigen fanden und beschlagnahmten die Ermittler einen Teleskopschlagstock. Der 18-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen zu den Komplizen und den Hintergründen des Angriffs dauern an.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 3623888 entgegen.

Polizei Bremen