Göppingen – Missachtung der Vorfahrt: Nahezu ungebremst an der Karlstraße in ein Auto gefahren

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Göppingen (BW) – In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Göppingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 30 Jähriger befuhr mit seinem Audi die Vordere Karlstraße.

Der Audi-Fahrer überfuhr nahezu ungebremst die Stopstelle und prallte in die Seite eines VW Polo einer 21-jährige Frau, die ordnungsgemäß die Straße befuhr. Hierbei wurde der Polo mehrere Meter weit über die Straße geschoben.

Die 21 Jährige erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen. Die 21-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers, wurde durch Rettungskräfte in eine nahegelegene Klinik verbracht. Polizei ermittelt nun wegen einer Straftat.

OTS: Polizeipräsidium Ulm

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion