Hannover – Tödlicher Unfall auf der Landesstraße 392

Deutsches Tageblatt - Stadt-News - Hannover -Hannover (NI) – Am Mittwoch, 01.11.2017, gegen 17:45 Uhr, ist eine bislang noch nicht identifizierte Fußgängerin bei einem Unfall auf der L 392, zwischen der Bundesautobahn (BAB) 2 Abfahrt Wunstorf-Kolenfeld und Kolenfeld/Wunstorfer Straße, ums Leben gekommen.

Allerersten Erkenntnissen zufolge war die Frau heute Abend auf der zweispurigen L 392 zunächst von einem VW Passat Variant, dessen Fahrerin in Richtung Autobahn unterwegs war, erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. In der weiteren Folge wurde sie auf der Gegenfahrbahn von einem Pkw Mazda überrollt.

Die Frau erlitt schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Fahrerin des Passat kam mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Der Mazda-Fahrer blieb unverletzt.

Die Ermittlungen dauern an. /st

OTS: Polizeidirektion Hannover

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion