Harsefeld – Eine Person bei Schlägerei in Harsefelder Klosterpark verletzt – Polizei sucht Zeugen

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -Harsefeld (NI) – Am späten Freitagnachmittag ist es im Harsefelder Klosterpark zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der eine Person verletzt wurde.

Im Bereich des Ententeiches hatte sich zu dem Zeitpunkt eine ca. 8- bis 10-köpfige Personengruppe aufgehalten. Dann kamen zwei bisher unbekannte Personen hinzu und man war miteinander in Streit geraten. Einer der neu hinzugekommenen Männer hatte dann auf das alkoholisierte Opfer eingeschlagen und eingetreten, als diese zu Boden gegangen war.

Das 38-jährige Opfer wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Elbeklinikum eingeliefert werden. Der vermutlich ebenfalls alkoholisierte Täter konnte sich vor dem Eintreffen der sofort gerufenen Polizei in Richtung Schulstraße entfernen.

Die anwesenden Zeugen konnten gegenüber den eingesetzten Beamten nicht wesentlich zur Aufklärung des Sachverhaltes beitragen, eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Der Täter wird als ca. 35 Jahre alt, osteuropäischer/polnischer Herkunft, schlanke Figur und zur Tatzeit mit grünem Pullover und beiger Hose bekleidet, beschrieben.

Die Polizei sucht nun nach dem Täter und nach weiteren Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04164-909590 bei der Harsefelder Polizei zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Stade

Das sollte man gelesen haben ...

Mosbach-Neckarelz - Fahrerflucht auf dem Supermarkt-Parkplatz in der Pfalzgraf-Otto-Straße - Gibt es Zeugen?
Berlin - Alles LÜGE! Pazderski (AfD): Von Unbekannten gestellte „Jagdszenen“ und Fake-Video sollen AfD diskreditieren
Trier - Literaturwissenschaftlerin Marina Münkler hält Trierer Rede 2020
Bayern - Ministerin Huml: Beschaffung zusätzlicher Beatmungsgeräte für Bayern kommt gut voran
Kaiserslautern - Stadtentwicklung: Für eine verbesserte Orientierung im Straßenraum - Stadt rüstet mehr und mehr Ampeln mit Blindensignalisierung aus
Bonn - Aktueller Hinweis: Bonner Bäder wegen Events eingeschränkt geöffnet
Gersheim-Reinheim - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Ausheben eines Hydrantendeckels in der Saarlandstraße
Berlin - Heute auch ein Thema im Bundestag: Behörde für Eisenbahnunfalluntersuchung
Pirmasens - Volkshochschule: Stress- und Resilienz-Training das Seminar beginnt am 17. Oktober
Stuttgart - Einbruch in Vereinsheim an der Tachenbergstraße - Zeugen gesucht
Bendorf - VHS Bendorf startet ins Frühjahr: Neues Kursprogramm erschienen
Kaiserslautern - Betrunkener läuft an der Martin-Luther-Straße in Auto
Bübingen - Unfall durch herabgefallene Eisplatten auf der B51
Enkenbach-Alsenborn - Nicht bewohnbar: Brand mehrerer Wohngebäude in der Daniel-Häberle-Straße
Gesundheitsmagazin - Mit Eukalyptus gestärkt durch die Erkältungszeit
Saarland - ZPS setzt Erhöhung der Ticketpreise im saarVV aus – Rehlinger: „Tarife müssen einfacher und günstiger werden“