Homburg – Sachbeschädigung an Pkw in der Einöder Straße – Zeugen?

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - HomburgHomburg (SL) – Am 01.01.2020, in der Zeit von 02:30 Uhr bis 12:10 Uhr, wurde durch unbekannten Täter die Seitenscheibe eines in der Einöder Straße in Homburg-Schwarzenbach geparkten PKW’s beschädigt, in dem sie mittels nicht bekanntem Gegenstand eingeschlagen wurde.

Entwendet wurde nichts. Bei dem angegangenen PKW handelte es sich um einen weißen VW T-Roc mit HOM-Kreiskennzeichen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841 – 1060) in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Homburg

Das sollte man gelesen haben ...

Stadt Wertheim - Nächste Woche startet in Wertheim das Autokino
Alfhausen / B68 - 51-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Tiermagazin - Sachsen / Dresden - Sachlich über Wolf diskutieren - Konflikte mit Nutztierhaltern weiter verringern
Dresden - Wenn Stadtgeschichte im Original digital ist: Oberbürgermeister startet digitales Stadtarchiv
Dormagen - Versuchter Raub auf Imbiss in der Krefelder Straße
Ludwigsburg - Verkehr: Sanierung der Poppenweilerstraße in Oßweil - Vollsperrung vom 7. bis 18 Oktober
Werlte - Zum Autoführen völlig ungeeignet: Mann bedroht Polizisten bei Schulwegüberwachung an der Marktstraße
Magdeburg - Wie geht es weiter am „Hassel“? OB tauscht sich mit Gastronomen aus
St. Goar - Neues Gastgeberverzeichnis Hunsrück-Mittelrhein: Tourist-Infos arbeiten bereits vor offizieller Fusion zusammen
Gomadingen - Unfall nach riskantem Überholmanöver auf der Landesstraße 230 zwischen Offenhausen und Kohlstetten
Mainz - Matthias Joa (AfD): Behörden tappen im Dunkeln – Identitätsfeststellung von Asylbewerbern muss technisch sichergestellt werden!
St. Ingbert - Polizeiliche Einsätze in Zusammenhang mit dem Ingobertusfest 2018
Neues im DVD-Regal - Umwelt-Dokumentarfilm in Spielfilmlänge: „Cowspiracy – Das Geheimnis der Nachhaltigkeit“
Trier - Corona-Update 17.11.2020: Stadt Trier hält an Maskenpflicht in der City weiterhin fest
Offenburg - Kampfhund konnte Einbruch nicht verhindern
Koblenz - Zivil-Militärische Zusammenarbeit in der Corona-Ambulanz