Kaiserslautern – Coronavirus: Notbetreuung an Schulen auch in den Osterferien

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Coronavirus: Auch in den bald anstehenden Osterferien wird es Eltern geben, die zwingend auf eine Betreuung für ihre Kinder angewiesen sein werden, um andere Menschen z. B. als Ärztinnen und Ärzte oder im Pflegedienst unterstützen zu können.

Aus diesem Grund nahm das Referat Schulen frühzeitig schriftlichen Kontakt zur Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) als Schulaufsicht auf. Umgehend wurde von dort wohlwollende Begleitung zugesichert. Jetzt kam die großzügige Zusicherung des Landes, dass die Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern in dieser einmaligen Ausnahmesituation in Kaiserslautern auch in den Osterferien angeboten wird.

„Die Lehrerinnen und Lehrer unserer Kaiserslauterer Schulen tragen mit diesem Engagement dazu bei, dass wir diese Krise bewältigen. Dafür möchte ich meinen Dank und meinen Respekt aussprechen“, so Bürgermeisterin Beate Kimmel.

Informationen über die Notversorgungs-Gruppen erhalten Eltern direkt über die jeweiligen Schulen.

*****************************************************************
STADTVERWALTUNG KAISERSLAUTERN
Stabsstelle I.0 – Büro des Oberbürgermeisters
– Pressesprecherin – Schwerpunkt Dezernat III
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020

Karaoke-Playbacks-Banner-Feb2020