Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kaiserslautern -Kaiserslautern – Derzeit gibt es beim Referat Kultur der Stadtverwaltung vereinzelt Anfragen, ob die geplanten Veranstaltungen auf Grund des Corona-Virus stattfinden. Wie die Kultureinrichtungen Fruchthalle und Kammgarn bekannt geben, werden nach aktuellem Kenntnisstand keine kulturellen Veranstaltungen und Konzerte abgesagt.

Die Stadtverwaltung steht in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Kaiserslautern. Dabei wird in regelmäßigen Gesprächen bewertet, inwieweit sich die Lage verändert und ob gegebenenfalls andere Maßnahmen erforderlich sind.

Wie die Veranstalter betonen, hätten die Sicherheit und Gesundheit der Besucherinnen und Besucher bei ihren Entscheidungen stets oberste Priorität. Dies sei bei Veranstaltungen in der Vergangenheit wie auch in der derzeitigen Situation hinsichtlich einer möglichen Gefährdung durch den Corona-Virus der Fall.

Sollte die Absage einer Veranstaltung erforderlich werden, wird dies auf den Seiten der Stadtverwaltung unter www.kaiserslautern.de entsprechend kommuniziert.

***

Pressestelle Stadt Kaiserslautern