Koblenz – Ein schlechter Scherz: Stadt Koblenz und koveb planen keine Freifahrt-Testwoche

WhatsApp Image 2021-10-17 at 10.31.17-1
Zahlreiche dieser Flyer für eine vermeintliche Freifahrt-Aktion im Koblenzer ÖPNV wurden am Wochenende in der Rhein-Mosel-Stadt verteilt. Foto: Stadt Koblenz

Koblenz – Ein schlechter Scherz: Am Wochenende vom 16./17. Oktober sind in zahlreichen Koblenzer Haushalten täuschend echt aussehende doppelseitig bedruckte Flugblätter aufgetaucht, die für die kommende Woche vom 18. bis 24. Oktober 2021 eine „Nulltarif-Aktion“ im ÖPVN-Angebot der Stadt Koblenz ankündigen.

In dem Flyer heißt es unter anderem, dass es sich um eine einwöchige Testaktion in der zweiten Herbstferienwoche handeln würde, in der der ÖPNV ohne Fahrschein genutzt werden kann. Außerdem ist auf dem Flugblatt, dass auch die Corporate Identity der Stadt sowie zahlreiche Logos von Kooperationspartnern verwendet, ein vermeintliches Grußwort von Oberbürgermeister David Langner samt dessen Unterschrift abgedruckt, das die Hintergründe dieser Gratis-Aktion erläutert.

Die Stadtverwaltung Koblenz sowie die Koblenzer Verkehrsbetriebe GmbH (koveb) stellen hierzu klar, dass es sich bei dem verteilten Flugblatt um einen Fake und keinen offiziellen Flyer handelt. Weder ist für die kommende Woche eine solche Freifahrt-Aktion geplant, noch wurde ein entsprechendes offizielles Wurfschreiben für die Koblenzer Haushalte vonseiten der Stadt sowie der koveb verfasst.

„Wir werden nunmehr rechtliche Schritte gegen den oder die Verfasser des Flugblattes prüfen und hiernach weitere Schritte einleiten“, kündigte Oberbürgermeister David Langner am Sonntag an.

***

Stadt Koblenz

Das sollte man gelesen haben ...

Ludwigshafen -Edigheim: Polizei liefert sich Verfolgungsfahrt mit Rollerfahrer
Stadt Rheinfelden - Brand in einem Mehrfamilienhaus - eine leicht verletzte Person - geringer Sachschaden
Wesendorf - Schlägerei bei Jungschützen-Feier - Südländer beteiligt
Rheinland-Pfalz - Thema Kitaessen - Gesund, kindgerecht und lecker: Bildungsministerium fördert Fortbildungen zur Kitaverpflegung der Volkshochschulen
Neustadt /Weinstraße - Zu viel Schorle ist nicht gut für den Führerschein
Trier - Verkehr: Verengte Fahrbahn wegen Pflanzarbeiten in der Eurener Straße ab Dienstag, 7. Januar
Berlin - Chrupalla (AfD): Kohle-Kommission gefährdet Arbeitsplätze in der Lausitz
Ludwigshafen - 12-Jähriger vor Rathauscenter ausgeraubt
Neuwied / Ahrweiler - Landesgartenschau wäre ein Gewinn: FDP-Bezirksvorsitzender Alexander Buda kämpft für Zuschlag an Region
Aktueller TV-Tipp - Zum Tod von Manfred Krug: SWR Fernsehen zeigt "Auf Achse" - Fünf Folgen der Fernsehserie mit Manfred Krug in einer Hauptrolle
Stadt Osnabrück - Corona-Aktuell 08.04.2021: Wann die Schulen bei sinkender Inzidenz wieder öffnen
Celle - Verdacht des sexuellen Missbrauchs einer 15-Jährigen
Bad Kreuznach - Vandalen in Bad Kreuznach und Umgebung verursachen einen Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Wer kann Hinweise geben?
Hannover - Hinweis: Hauptgebäude des Fachbereichs Jugend und Familie am 5. Oktober geschlossen
Kirchardt - Abgelenkt: Ein Verletzter, ein Totalschaden auf der A3 zwischen Bad Rappenau und Kirchardt
Trier - Und noch ein Corona-Opfer: Internationales Fest am 7. Juni abgesagt