Koblenz – Event für Kinder: Witzige Tiergeschichte in der StadtBibliothek Koblenz

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Event für Kinder: Das Bibliotheksteam und Henriette Vogt heißen am Donnerstag, 21. Februar 2019, alle Kinder im Alter von vier bis acht Jahren zur wöchentlichen Vorlesestunde in der StadtBibliothek im Forum Confluentes willkommen.

Auf dem Programm steht eine lustige Geschichte mit vielen witzigen Tieren. Im Zoo ist ein neues Tier eingetroffen und alle anderen Tiere vom Känguru, dem Marabu, dem Eichhörnchen und dem Elefanten bis hin zum Stier wird gerätselt. Keiner weiß, was das für ein seltsames Tier sein könnte.

Es hat zwar ein Fell, ist aber kein Dachs. Es ist zwar klein, aber trotzdem keine Maus. Ob es die Tiere schaffen, das Rätsel um den Neuankömmling zu lösen, wird ab 16.00 Uhr vorgelesen.

Anschließend können tolle Karnevalsmasken gebastelt werden. Die Dauer der Veranstaltung beträgt etwa eine Stunde. Treffpunkt ist das 4. OG der StadtBibliothek am Zentralplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Voranmeldung unter Tel. 0261 /129 2624 wird gebeten. Weitere Informationen
gibt es auch im Internet unter www.stb.koblenz.de.

***
Stadt Koblenz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion