Entspannungsshop-Klick-Hier

Koblenz – ÖPNV: Koblenzer Verkehrsbetriebe fahren bis auf Weiteres nach Notfahrplan wegen Corona

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Koblenz -Koblenz – ÖPNV: (14.03.2020) Die Koblenzer Verkehrsbetriebe fahren an diesem Wochenende nach dem Sonntagsfahrplan.

Die koveb plant, den Sonntagsfahrplan ab Montag, 16.03.2020, um einen Stundentakt zu ergänzen. Auf allen koveb-Linien beginnt der Fahrbetrieb dann zwischen 05:00 und 06:00 Uhr. Die Abfahrtzeiten werden sich hinsichtlich der „Minutenzeiten“ an den Zeiten des Sonntagsfahrplans orientieren. Die koveb-Linie 4 wird im Rahmen des koveb-Notfahrplans auch bis Globus fahren; auch die koveb-Linie 20 wird im Stundentakt fahren.

Beispiel: Sonntags fährt die Linie 3 normalerweise erstmalig um 08:15 Uhr ab Hauptbahnhof. Ab Montag, 16.03.2020, fährt die Linie 3 dort zusätzlich um 05:15, 06:15 und 07:15 Uhr ab.

Die neuen koveb-Fahrplandaten finden Sie in unserem Notfahrplan unter https://www.koveb.de/verkehrs-infos-und-sonderverkehre/koveb-notfahrplan/.

Die Aushänge in allen Fahrplankästen der koveb werden am Montag, 16.03.2020, im Lauf des Tages ausgetauscht.

Die VRM-App wird die neuen Fahrzeiten des koveb-Notfahrplans erst ab Mittwoch, 18.03.2020, ausweisen können. Bis dahin weist die VRM-App noch die alten und derzeit falschen Fahrplanzeiten aus.

Es ist nicht auszuschließen, dass dieser Notfahrplan noch einmal den geänderten Bedürfnissen angepasst werden muss.

Aktuelle Infos finden Sie stets auf unserer Webseite.
Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis, dass dieser Notfahrplan am Samstag, 15.03.2020, noch nicht zum Einsatz kommen konnte und in den frühen Morgenstunden kein Busangebot bestand.

Weitere Informationen:www.koveb.deTelefon 0261 402-20000 oder 0261 402-66600 (täglich 08:00 bis 16:00 Uhr)

***
Stadt Koblenz

Nach oben