Kreis Kaiserslautern – Zeugen gesucht: Bienenvölker entwendet

pol-ppwp-zeugen-gesucht-bienenvoelker-entwendet
Foto: jochenpippier | www.pixabay.com

Kaiserslautern – Bienenvölker entwendet: Unbekannte haben in der Nacht zum Montag zwischen Siegelbach und Erfenbach mehrere Bienenvölker einer Imkerei entwendet.

Vermutlich irgendwann zwischen Sonntagabend und Montagvormittag öffneten die Diebe gewaltsam ein Metalltor des Privatgrundstücks, auf dem ein Imker mehrere Bienenvölker stehen hat. Abseits der Ortslage, in der Verlängerung der Kästenbergstraße, machten sich die Diebe ans Werk.

Insgesamt 13 Bienenvölker mitsamt ihren einräumigen Bienenkästen transportierten sie ab. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können. Wer hat in der Nacht zum Montag zwischen Erfenbach und Siegelbach verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kennt Imker, deren Bienenbestand überraschend Zuwachs bekommen hat?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kaiserslautern 2, Telefonnummer 0631 369-2250, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz

Das sollte man gelesen haben ...

Künzelsau - Staplerunfall in einem Versandzentrum in der Dieselstraße
Ludwigshafen - „Helping Hands“: BASF weitet Desinfektionsmittel-Herstellung in Ludwigshafen deutlich aus und unterstützt VCI-Plattform zur bundesweite...
Saarbrücken - Verkehrsunfall mit mehreren Schwerverletzten auf der B51, Ortsumgehung Bübingen / Kleinblittersdorf
Budenheim - Achtung: Betrugsversuch - Anrufe durch eine falsche Polizeibeamtin
Bad Bergzabern - Bekannte Betrugsmasche mit vorgegaukeltem Handelsregistereintrag
Hannover - Vahrenwald: Unbekannte überfallen 18-Jährigen an der Dragonerstraße - Wer kann Hinweise geben?
Kaiserslautern - Stadt gibt grünes Licht für FCK-Spiele mit bis zu 5000 Zuschauern
Berlin - Alexander Gauland: SPD bekommt die Quittung
Stadt Wolfsburg - Land bewilligt Fördergelder: Sport- und Gymnastikhalle Detmerode soll saniert werden
Wadern - Stürmisch im Saarland: Baum bricht an der Straße zum Schloss Dagstuhl in einer Höhe von 7 Meter ab und verletzt zwei Frauen schwer
Weinsberg - Brand in der Öhringer Straße nach technischem Defekt
Trier - Zum Pfahlweiher: Nächster Bauabschnitt beginnt früher als geplant
Filderstadt-Harthausen - Größerer Polizeieinsatz ausgelöst: Maskierte Personen mit Baseballschlägern und Schusswaffen in der Ortsmitte unterwegs
Wirtschaft - BDI-Präsident Grillo zum Wahlsieg Trumps: "Verunsicherung in der Wirtschaft ist riesengroß"
Wien (A) - Täglich fünf Mal um die Erde mit U-Bahn, Bim und Bus: Wiener Öffis sind täglich 212.000 Kilometer unterwegs
Stadt Wertheim - Wertheimer halten die Kontaktregeln ein: Kontrollen durch Polizei und Ordnungsamt