Lahnstein – Fahrradausbildung der Schiller-Schüler: Neuer Platz für Fahrradparcours

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Lahnstein-Lahnstein – Seit vielen Jahren können die Kinder der 4. Klasse der Schillerschule ihre Fahrradausbildung in der Schule absolvieren. Die Jugendverkehrsschule der Polizei Lahnstein musste sich hierfür allerdings nun, wegen des Neubaus der Kindertagesstätte LahnEggs, nach einem neuen geeigneten Fahrradparcoursplatz umschauen, um die Fahrradausbildung der Schulkinder an der Schillerschule weiterhin gewährleisten zu können. Die Fahrradschule ist ein fester Bestandteil des Stundenplans, bei der es sogar Noten und eine Abschlussprüfung gibt. Die Kinder erhalten im Abschluss und nach Bestehen der Prüfung einen Fahrradführerschein.

In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung konnte jetzt ein geeigneter Platz in der Nähe der Schillerschule gefunden werden.

Es handelt sich um den befestigten Parkplatz neben dem Hallenbad in Niederlahnstein.

Ab Mittwoch, 26. August 2020, beginnt nun die Fahrradausbildung auf dem oben genannten Parkplatz. Es wird durch Verkehrszeichen darauf hingewiesen.

Um Beachtung wird gebeten:

An den folgenden Terminen dürfen in der Zeit von 08.00 bis 12.00 Uhr keine Fahrzeuge auf dem Parkplatz abgestellt werden, damit die Kinder dort ohne Hindernisse ihre Fahrradausbildung machen können:

26.08., 28.08., 02.09., 04.09., 09.09., 11.09, 16.09., 18.09., 23.09., 25.09., 30.09 und der 02.10.2020.

Die Stadtverwaltung Lahnstein bittet um Verständnis.

Es gilt das Abstandsgebot ohne Mund- und Nasenschutz. Die Kinder bringen meistens ihr eigenes Fahrrad mit. Oberflächen- und Handdesinfektionsmittel stehen während der Fahrradausbildung zur Verfügung

***
Stadt Lahnstein

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion