Stadt-News aus Landau - Mittelrhein-Tageblatt -Landau in der Pfalz – Im Zusammenhang mit einer räuberischen Erpressung im Stadtgebiet Landau am 24.11.2017 zwischen 22:10 Uhr und 23:30 Uhr trat der Beschuldigte dem auf dem Boden knienden Geschädigten mit seinem beschuhten Fuß in den Rippen- und Schulterbereich.

Erst als eine Passantin vorbeilief habe der Beschuldigte von dem Geschädigten abgelassen. Die Passantin und wichtige Zeugin, welche den Geschädigten noch angesprochen habe sowie weitere Zeugen, werden gebeten sich bei der Polizei in Landau unter der Tel.-Nr. 06341-2870 oder unter pilandau@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Stadt-News-aus-Landau-Mittelrhein-Tageblatt-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/09/Stadt-News-aus-Landau-Mittelrhein-Tageblatt--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinLandauPolizeiRheinland-Pfalz25.11.2017,Aktuell,Landau in der Pfalz,nach äußerst brutaler räuberischer Erpressung,Nachrichten,News,Polizei,Zeugin gesuchtLandau in der Pfalz - Im Zusammenhang mit einer räuberischen Erpressung im Stadtgebiet Landau am 24.11.2017 zwischen 22:10 Uhr und 23:30 Uhr trat der Beschuldigte dem auf dem Boden knienden Geschädigten mit seinem beschuhten Fuß in den Rippen- und Schulterbereich.Erst als eine Passantin vorbeilief habe der Beschuldigte von dem...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt