Landeshauptstadt Magdeburg – Braunschweig und Magdeburg treffen sich zur Städtepartnerschafts-Wanderung

Am 22.09. ab Süplingen/Anlass ist 150-jähriges Jubiläum des Dt. Alpenvereins.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Magdeburg -Magdeburg (ST) – Wandernd 30 Jahre Mauerfall und 150 Jahre Deutscher Alpenverein feiern – dazu laden die beiden Partnerstädte Magdeburg und Braunschweig am Sonntag, den 22. September 2019 ein. Die Route für die Städtepartnerschafts-Wanderung ist ca. 9 km lang, beginnt in Süplingen bei Haldensleben und ist für Anfänger geeignet. Neben den Mitgliedern des Deutschen Alpenvereins sind Wanderfreunde und an der Städtepartnerschaft Magdeburg-Braunschweig Interessierte herzlich willkommen.

Die Städtepartnerschafts-Wanderung am 22. September 2019 richten die Partnerstädte Magdeburg und Braunschweig in Zusammenarbeit mit den Sektionen des Deutschen Alpenvereins der beiden Orte aus. Angeleitet wird die rund 9 Kilometer lange Strecke vom Wandergruppenleiter der Sektion Magdeburg, Lutz Marschner. Die Wanderung beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 13.00 Uhr am Ausgangspunkt. Im Anschluss daran werden sich die ehemaligen Oberbürgermeister Braunschweigs und Magdeburgs, Gerhard Glogowski und Dr. Willi Polte, in der Gaststätte „Alte Schmiede“ in Süplingen im Rahmen einer Diskussionsrunde zur bestehenden Städtepartnerschaft austauschen. Das Ende der sich anschließenden Diskussionsrunde ist für 15.30 Uhr geplant.

Die Teilnahme an der Städtepartnerschafts-Wanderung ist kostenlos. Die Anfahrt zum Treffpunkt (Parkplatz der Gaststätte „Alte Schmiede“, Steinerberg 5 in 39343 Süplingen bei Haldensleben) ist selbst zu organisieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

***
Landeshauptstadt Magdeburg
Büro des Oberbürgermeisters
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alter Markt 6
39104 Magdeburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion