Entspannungsshop-Klick-Hier

Leingarten – Unrechtsbewusstsein FEHLANZEIGE: Zwei Unfallfluchten in zwei Stunden

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Leingarten (BW) – Zu zwei Unfallfluchten in Leingarten wurde die Polizei am Montagmorgen gerufen. Recht dreist verhielt sich ein Unbekannter gegen 7 Uhr. Er fuhr mit seinem PKW auf der Allmandstraße und übersah an der Kreuzung mit der Wickenstraße den VW Passat eines dort heranfahrenden 59-Jährigen.

Das Fahrzeug des Unfallverursachers prallte gegen die Fahrerseite des Passats, wodurch Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro entstand. Der Unbekannte gab Gas und flüchtete. Ein 83-Jähriger parkte seinen Opel Antara in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 9 Uhr in der Klingenberger Straße, vor dem Gebäude Nummer 2.

Als er zu seinem Wagen zurückkam, sah er einen frischen Schaden an diesem. Der Verursacher hatte keine Personalien hinterlassen. Die Schadenshöhe wird von der Polizei auf mindestens 3.000 Euro geschätzt. Hinweise gehen in beiden Fällen an das Polizeirevier Lauffen, Telefon 07133 2090.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn

Nach oben