Entspannungsshop-Klick-Hier

Ludwigsburg – NaturInfoZentrum Casa Mellifera: Das neue Programm ist da – jetzt anmelden

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Ludwigsburg -Ludwigsburg (BW) – Mit dem neuen Herbst-/Winterprogramm präsentiert sich das NaturInfoZentrum Casa Mellifera von Oktober 2019 bis April 2020 mit vielfältigen Angeboten verschiedener Akteure, Umweltverbände und Institutionen aus dem Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Ein Blick ins neue Programm lohnt sich für Kinder, Erwachsene und Familien. Für alle ist etwas dabei: Naturerlebnisse für Kinder, Angebote für Schulklassen, Kitas und Gruppen, Naturgeburtstage, die beliebten Aktionstage „Treffpunkt Natur“ für die ganze Familie, Workshops oder Vorträge, zum Beispiel zum Thema Klimawandel.

Wer noch nicht im Besitz des neuen Programmhefts ist, kann sich dieses an der Rathaus-Information oder im Ludwigsburger Kulturzentrum abholen oder unter www.ludwigsburg.de/naturinfozentrum ansehen. Anmeldungen nimmt das Agendabüro online unter www.ludwigsburg.de/naturinfozentrum oder per Teilnehmerkarte (aus dem Programmheft) entgegen.

Das NaturInfoZentrum steht allen Ludwigsburger Schulen und Kitas für Unterricht, Lerngänge oder Ausflüge für Bildungszwecke im Bereich Natur und Umwelt zur Verfügung. Naturerlebnisangebote können bei erfahrenen Naturpädagoginnen dazu gebucht werden. Ein Schwerpunktthema ist im Honigbienenhaus natürlich die Führung zu den Bienen mit einem Blick ins Bienenvolk durch Mitglieder des Imkervereins Ludwigsburg und des Freundeskreises Casa Mellifera. Diese Führungen können auch jetzt schon gebucht werden, auch wenn sie erst im Sommerprogramm ab Mai angeboten werden. Denn für die Bienen ist jetzt Winterpause angesagt.

Keine Pause gibt es beim Agenda-Diplom-Programm für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Auch diesmal verspricht das Programm jede Menge Spaß und Lehrreiches zugleich. Ganz nebenbei erfahren die Kinder viel über ihre Umwelt und über die Auswirkungen, die das eigene Handeln auf eine nachhaltige Entwicklung haben kann. Das Programm startet im Oktober mit fünf Terminen: Bei der Veranstaltung „Herbstzeit – Apfelzeit“ wird am Dienstag, 8. Oktober, von 15 bis 16.30 Uhr in Kooperation mit dem AWO Pflegezentrum Hans-Klenk-Haus Apfelsaft selbst gepresst.

„Spielen ist Kinderrecht – Kinder spielen überall“ findet für Spielfreudige am Mittwoch, 9. Oktober, von 15 bis 17.30 Uhr statt. Am Donnerstag, 10. Oktober, von 15 bis 18 Uhr lädt der Verein foodsharing Ludwigsburg zu einer foodsharing Schnippel-Party ein. Theaterbegeisterte sind gesucht beim „Interaktiven Naturtheater“ am Samstag, 12. Oktober, von 9 bis 12.30 Uhr. Bei „Große (Un-) Wetter, kleine Forscher“ lädt die VHS Ludwigsburg am Samstag, 19. Oktober, von 10 bis 12 Uhr zu einer Mitmachaktion ein, bei der der Klimawandel altersgerecht vermittelt wird und kleine Verhaltensänderungen im Alltag Großes bewirken können.

Weitere Infos gibt es beim städtischen Agendabüro, Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement, Soziales und Wohnen unter der Telefonnummer (0 71 41) 9 10-20 27, E-Mail: agenda@ludwigsburg.de.

(Susanne Jenne – 17.09.2019)

————————

Stadt Ludwigsburg
Pressestelle
Wilhelmstraße 13
71638 Ludwigsburg

Nach oben