Mainz – Podiumsdiskussion „Klima kaputt, Ressourcen verbraucht?“ am 2. April 2019 in Mainz

Mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer/ Eintritt frei.

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz und Faire Welten laden am Dienstag, 2. April 2019 um 18.00 Uhr zur Podiumsdiskussion „Klima kaputt, Ressourcen verbraucht?“ nach Mainz ins Landesmuseum (Große Bleiche 49-51) ein. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit ,Engagement Global‘. Der Eintritt ist frei!

Nach dem Impulsreferat „Klima kaputt, Ressourcen verbraucht? -Wie wir auch morgen noch ein gutes Leben haben können“ von Prof. Dr. Kai Niebert, Fakultät für Nachhaltigkeit an der Leuphana Universität Lüneburg, diskutieren über den Beitrag von Rheinland-Pfalz für eine nachhaltige Entwicklung

– Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz
– Karl Falkenberg, ehem. Generaldirektor der Generaldirektion Umwelt der EU-Kommission
– Reinhard Schneider, geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber Werner & Mertz GmbH
– Sophie Lungershausen, Lokale Agenda 21 Trier,
– Gifty Rosetta Amo Antwi, Weltladen Unterwegs Mainz
– Sarah Gänz, Bio-Hotel Gänz Hackenheim

Es moderiert Werner Eckert, Leiter der SWR-Fachredaktion „Umwelt und Ernährung“.

Zum Thema
Faire Welten? Der Klimawandel schreitet voran, der Verlust der biologischen Vielfalt ist spürbar. Starkregen, Insektensterben, die Plastikflut in Meeren und Flüssen sind Folgen einer Übernutzung natürlicher Ressourcen, wie sie in der Menschheitsgeschichte bislang beispiellos ist. Gleichzeitig lebt nahezu eine Milliarde Menschen in extremer Armut. Was tun wir, damit wir, unsere Kinder, die Menschen in Europa und in anderen Teilen der Welt belastbare Bedingungen für ein gutes Leben haben? Wo sind wir Vorbild, was gibt es noch zu tun?

Faire Welten
ist die Messe, die zeigen will, dass es auch anders geht. Vom 6.-8. April 2019 zeigen im Rahmen der Rheinland-Pfalz-Ausstellung, Ausstellerinnen und Aussteller, dass nachhaltiger Konsum und fairer Handel ein Schlüssel für den Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung sind.

**

Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz
Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion