Mainz – Verkehr: Eduard baut die neue Boppstraße in der Neustadt: 3. Bauabschnitt beginnt

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Verkehr: (ekö) Die Bauarbeiten in der Boppstraße gehen voran. Die Umgestaltung und Aufwertung dieser für die Neustadt und ganz Mainz wichtigen Straße findet im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderprogramms Soziale Stadt statt. Im Juni vergangenen Jahres starteten die Arbeiten für das Projekt „Die neue Boppstraße“. In insgesamt vier Bauabschnitten erfolgt die Umgestaltung und Aufwertung der Boppstraße.

Nun beginnt in der Boppstraße der 3. Bauabschnitt. Der 3. Bauabschnitt selbst wird unterteilt in 3 Teilabschnitte: BA 3.1 (Kurfürstenstr. bis Kreuzungsbereich Osteinstraße), BA 3.2 (Osteinstraße bis Frauenlobstraße) und 3.3 (Frauenlobstraße bis Bonifaziusplatz). Während in den vorhergegangenen Bauabschnitten 1 und 2 die Straßenarbeiten abgeschlossen werden, beginnen die Mainzer Netze zunächst mit den Untergrundarbeiten und zwar in BA 3.3 (Bonifaziusplatz bis Frauenlobstraße). D.h. die Straße wird rheinseitig (rechte Seite Richtung Mombach) zwischen dem Bonifaziusplatz und der Frauenlobstraße ab Montag, 31. August 2020, einseitig gesperrt.

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Stadthaus ‚Große Bleiche‘ (Große Bleiche 46/Löwenhofstr. 1)
55116 Mainz

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion