Entspannungsshop-Klick-Hier

Neuenstadt am Kocher – Unfall bei Überholmanöver zwischen Bürg und Ernstein

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Neuenstadt am Kocher (BW) – Weil ein unbekannter Audifahrer eine 26-Jährige in ihrem VW Golf nicht mehr einscheren ließ, kam es am Montagnachmittag zwischen Bürg und Ernstein zum Unfall.

Die Golf-Fahrerin wollte den Audi überholen, der gegen 15 Uhr langsam in Richtung Neuenstadt unterwegs war. An einer gut einsehbaren Stelle scherte die junge Frau auf die Gegenfahrspur aus und beschleunigte ihr Fahrzeug.

Der Fahrer des Audis war mit diesem Überholvorgang wohl nicht einverstanden und beschleunigte ebenfalls, so dass er ständig auf gleicher Höhe mit dem VW blieb. Da die Frau das Überholmanöver so nicht beenden konnte, bremste sie ab und versuchte wieder hinter dem Audi einzuscheren, doch auch das schien dem Fahrer nicht zu passen. Auch er bremste ab, so dass die 26-Jährige sich nun auch nicht mehr hinter dem Audi einfädeln konnte.

Zwischenzeitlich kam auf der Gegenfahrbahn ein 83-Jähriger in seinem PKW dem VW und dem Audi entgegen. Der Senior wich nahezu komplett auf den Grünstreifen aus um eine Kollision zu vermeiden und riss dabei einen Leitpfosten aus der Verankerung. Trotzdem touchierten sich beide Fahrzeuge. Der Audi-Fahrer kümmerte sich nicht weiter um den Unfall und fuhr einfach davon.

Von dem Fahrzeugführer des Audis ist bislang nichts bekannt, lediglich das er ein dunkles Auto fuhr. Zeugen, die die Situation beobachten konnten oder Angaben zu dem Audi-Fahrer machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer 07132 93710 beim Polizeirevier Neckarsulm zu melden.

Polizeipräsidium Heilbronn

Nach oben