Polizei im Einsatz -
Polizei im Einsatz – Symbolbild der Polizei

Neunkirchen-Seelscheid (NRW) – Am 19.11.2017 gegen 14:00 Uhr stöberte der Hund von Spaziergängern eine weibliche Leiche in einem Waldgebiet in Neunkirchen-Seelscheid (Wolperath) auf.

Die Polizei wurde unmittelbar informiert und sperrte den schwer zugänglichen Fundort ab. Gefunden wurde eine weibliche Leiche, deren Ableben vermutlich bereits mehrere Wochen oder Monate zurück liegt. Sowohl die Identität der Frau, als auch die Todesursache sind noch ungeklärt.

Die Kripo der Kreispolizeibehörde hat mit Unterstützung von Ermittlern des Polizeipräsidiums Bonn die Arbeit aufgenommen. Es ergaben sich Hinweise darauf, dass es sich um eine seit Juni 2017 vermisste 64-jährige Frau aus Neunkirchen-Seelscheid handeln könnte.

Von der anstehenden gerichtsmedizinischen Untersuchung erhoffen sich die Ermittler nähere Informationen über die Identität und die Todesursache.

(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Das könnte was für Sie sein ...

https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/03/Polizei-im-Einsatz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei20.11.2017,Aktuell,bei Neunkirchen-Seelscheid entdeckt,Lokales,Nachrichten,Neunkirchen-Seelscheid,News,NRW,Polizei,Unbekannte Leiche im WaldNeunkirchen-Seelscheid (NRW) - Am 19.11.2017 gegen 14:00 Uhr stöberte der Hund von Spaziergängern eine weibliche Leiche in einem Waldgebiet in Neunkirchen-Seelscheid (Wolperath) auf.Die Polizei wurde unmittelbar informiert und sperrte den schwer zugänglichen Fundort ab. Gefunden wurde eine weibliche Leiche, deren Ableben vermutlich bereits mehrere Wochen oder Monate zurück liegt....Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt