Neuwied – Deichförderpreis 2016 geht an Deichführer

Deichförderpreis 2016
Deichförderpreis 2016 geht an Deichführer – Foto: Stadt Neuwied

Neuwied – Die Deichführer des Deichinformationszentrums Neuwied werden mit dem Deichförderpreis 2016 ausgezeichnet. Oberbürgermeister Nikolaus Roth, Vorsitzender des Deich Fördervereins, überreichte den Preis während der Mitgliederversammlung. In seiner Laudatio hob Roth das jahrelange Engagement der Deichführer hervor und dankte ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz.

2006 wurde das Deichinformationszentrum durch den Förderverein Neuwieder Deich errichtet und in Betrieb genommen. Seit dem hat es sich dank der Deichführer zu einer festen und erfolgreichen Einrichtung in der Stadt etabliert, deshalb ist die Tätigkeit der Deichführer für den Fortbestand des Deichinformationszentrums sehr wichtig.

Den Deichförderpreis erhielten: Wilhelm-Josef Zenger, Robert Körper, Brigitte Hahn, Helga Geyer, Hans-Joachim Feix, Gerhard Petry, Waldemar Reuschenbach, Björn Ritter und Hans Jürgen Schmidt.

***
Text: Stadt Neuwied

Das sollte man gelesen haben ...

Koblenz - Nordentlastung Metternich – neue Lichtsignalanlage an der Kreuzung L52/An der Römervilla/K12
Presseschau - Rheinische Post: Landwirtschaftsministerin Klöckner will staatliches Tierwohl-Label einführen
Presseschau - Rheinische Post: Julia Klöckner: Der SPD steht die Tür der CDU offen
Presseschau - WAZ: Karstadt sieht negative Folgen durch Duisburger Outlet-Center
Hannover - Urteile: Kommunales Wildtierverbot für Zirkusaufführungen ist rechtswidrig
Mannheim - Hinweis zur Kinderfastnacht in den Mannheimer Jugendhäusern
Mainz - Kindertagespflege Mainz: neue Chancen mit ChiK
Homburg - Umweltdelikt: Illegale Ablagerung von Heizöltanks im Waldgebiet an der Richardstraße
Mainz - Jetzt rächt sich das Merkel-System - Uwe Junge (AfD) zur Nominierung von Frank-Walter Steinmeier (SPD) als Bundespräsident-Kandidat
Dresden - Umwelt: Schulcampus Tolkewitz erhält Gold-Zertifizierung für Nachhaltiges Bauen
Presseschau - Wirtschaft - NOZ: Fuchs Gewürze erobert chinesischen Markt
Lahnstein - Corna: Lahnsteins Oberbürgermeister Labonte wendet sich an die Bürgerinnen und Bürger
Amberg - Kommunale Jugendarbeit ermöglicht Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche – Vielfältiges Angebot von KoJa, JuZ Klärwerk und UWA
Presseschau - Rheinische Post: Eine Milliarde für Irak-Hilfen
St. Wendel - Unfallflucht in der Eisenbahnstraße auf dem Aldi-Parkplatz - Gibt es Zeugen?
Wiesbaden - Nach erfolgreicher Premiere: Zweite „RPR1. tanzbar“ findet am 3. November im Kurhaus Wiesbaden statt