Entspannungsshop-Klick-Hier

Oberwesel am Rhein – Orgelkonzert zur Fastenzeit am 1. März 2020

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Oberwesel am Rhein -Oberwesel am Rhein – Am 1. Fastensonntag, 1. März 2020 findet um 18:00 Uhr in der Liebfrauenkirche Oberwesel das „Orgelkonzert zur Fastenzeit“ statt. Regionalkantor Lukas Stollhof spielt Orgelwerke, die mit dem Choral „Was Gott tut, das ist wohlgetan“ zusammenhängen.

Die beiden maßgeblichen Werke des Abends sind Johann Sebastian Bachs großangelegte „Passacaglia und Fuge c-Moll“ (BWV 582) und Franz Liszts Variationen über den Basso continuo der Bachkantate „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“, in denen Liszt die ganze Bandbreite der Trauerempfindungen in Musik setzt und über diese Trauerarbeit eine Art Erlösung und Zuversicht in Gottes Gnade erreicht, wenn er sein opulentes Werk mit dem Choral „Was Gott tut, das ist wohlgetan“ endet. Auch Johann Pachelbel hat zu diesem Lied Variationen geschrieben, die ebenso erklingen wie Buxtehudes Passacaglia d-Moll, die wahrscheinlich ein Vorbild für Bachs gleichnamiges Werk war. Choralvorspiele von Johannes Brahms runden das Programm ab.

In der Atmosphäre der nur durch farbige Strahler erleuchteten Kirche zusammen mit Kerzen und warmen Decken erwartet die Zuhörer ein eindrucksvolles Konzert!

Der Eintritt dazu ist wie immer frei; die Kollekte am Ausgang ist für die Kirchenmusik in Oberwesel bestimmt.

Infos auch unter: www.kirchenmusik-oberwesel.de

Lukas Stollhof
Kirchenmusiker und Konzertorganist
Regionalkantor im Bistum Trier

Nach oben