Weihnachtsaktion-2020-3

Pfalzfeld / A 61 – Brechstange durchschlägt Windschutzscheibe – Gibt es Zeugen?

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pfalzfeld im Hunsrück -Pfalzfeld – Zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall kam es am 28.07.2020 gegen 18.00 Uhr in einem Baustellenbereich auf der Autobahn A 61 kurz vor der Anschlussstelle Pfalzfeld in Fahrtrichtung Mainz.

Wie die geschädigte Pkw-Fahrerin später berichtete, befuhr sie den linken von zwei Fahrstreifen, als plötzlich eine rote Brechstange von einem rechts fahrenden Lkw herunterfiel und senkrecht in die Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs einschlug.

Zum Glück wurde die 46-jährige Fahrerin nicht von der Eisenstange getroffen. Sie musste dennoch zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Lkw-Fahrer, der offensichtlich die Brechstange auf dem Dach seines weißen Lkw-Aufliegers hat liegen lassen, fuhr ohne anzuhalten weiter und ist unerkannt entkommen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiautobahnstation Emmelshausen, Tel. 06747-93270.

Verkehrsdirektion Koblenz

(C) Ihr KOSTENLOSES Deutsches-Tageblatt.

Die tägliche Onlinezeitung vom Mittelrhein für Deutschland!


Sie sind jetzt auf folgender Seite:
Mittelrhein Tageblatt - Aktuell » Beiträge » 29.07.2020 » Pfalzfeld / A 61 – Brechstange durchschlägt Windschutzscheibe – Gibt es Zeugen?

Nach oben