Pforzheim / A8 – Sprinter-Fahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Pforzheim-Pforzheim (BW) – Ein 74-jähriger Sprinter-Fahrer ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 schwer verletzt worden.

Er war in seinem Renault gegen 13.45 Uhr von Karlsruhe in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs, als er auf Höhe Pforzheim-Nord den stockenden Verkehr an der Fahrbahnverengung übersah und mit voller Wucht versetzt auf einen 7,5-Tonner prallte.

Das Fahrzeug wurde abgewiesen und touchierte noch einen auf dem Standstreifen stehenden Sattelzug. Das Führerhaus des Verursachers wurde vollkommen zertrümmert und der 74-Jährige schwer verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 9.000 Euro geschätzt.

Der Fahrer des 7,5-Tonners wurde leicht verletzt. Die gesamte Fahrbahn musste für 45 Minuten gesperrt werden. Es bildete sich zeitweise ein Stau von circa 8 Kilometern Länge.

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion