Saarbrücken – Diebstahl in Einkaufszentrum: Täter auf frischer Tat festgenommen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -Saarbrücken (SL) – In der vergangenen Nacht, 17. September 2019, gegen 22:30 Uhr, gelang es den Beamten der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt einen Dieb auf frischer Tat festzunehmen.

Auslöser des polizeilichen Einsatzes war der Alarm in einem Einkaufszentrum am Saarbrücker Eschberg.

Der 27-jährige algerische Staatsbürger versteckte sich nach derzeitigem Kenntnisstand im Einkaufszentrum nach Ladenschluss.

Eine Tasche diente als Transporthilfe für das Diebesgut, bei welchem es sich um Elektronikartikel im Wert von über 2000 Euro handelte.

Als die einschreitenden Beamten das Einkaufszentrum betraten und den Täter auf frischer Tat entdeckten, flüchtete dieser über den Notausgang. Er überstieg draußen einen Zaun und rannte in die Straße Im Helmerswald. Dort wurde er von einem Polizeioberkommissar der ihn verfolgte eingeholt und festgenommen. Er leistete keinerlei Widerstand.

Durch seinen körperlichen Einsatz bei der Verfolgung des Täters wurde der Beamte leicht an der Hand verletzt. Der Einbrecher wurde nicht verletzt. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Die Staatsanwaltschaft entscheidet nun darüber, ob er einem Richter vorzuführen ist.

***
Polizei Saarbrücken

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion