Saarbrücken – Gefährliche Körperverletzung durch mehrere Täter vor Gaststätte am St. Johanner Markt

Polizei sucht Zeugen der Tat.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Saarbrücken -Saarbrücken (SL) – In der Nacht von Donnerstag auf den heutigen Freitag, 30. August, kam es gegen 0:30 Uhr vor der Gaststätte „Manhattan“ in der Obertorstraße zu einer gemeinschaftlich begangenen gefährlichen Körperverletzung durch eine unbekannte Personengruppe.

Nach verbalen Provokationen und Beleidigungen durch einen 40-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen kam es zwischen ihm und mehreren der anwesenden Gäste zu einem Handgemenge, nachdem er einen Tisch mit Gläsern darauf umtrat.

In dessen Verlauf habe sich nach bisherigem Kenntnisstand eine unbekannte männliche Person kurzzeitig auf den Kopf des Provokateurs gestellt, welcher zu diesem Zeitpunkt am Boden lag.

Dabei soll dieser von weiteren unbekannten Personen festgehalten worden sein. Kurze Zeit später entfernten sich alle Beteiligte in verschiedene Richtungen.

Den Provokateur, welcher nur leichte oberflächliche Verletzungen davontrug, erwarten nun Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung und Beleidigung.

Die weiteren, bislang unbekannten Täter konnten im Rahmen der nachfolgenden Fahndungsmaßnahmen nicht mehr festgestellt werden. Beschreibungen dieser Personen liegen ebenfalls nicht vor.

Zeugen der Tathandlung werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, Karcherstraße 5, 66111 Saarbrücken, Telefon 0681/9321-233 in Verbindung zu setzen.

***
Polizei Saarbrücken

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion