Saarbrücken – Hinweis: Neue Lade- und Lieferzeiten in der Fußgängerzone am St. Johanner Markt und in der Bahnhofstraße ab Montag

Nachrichten-aus-der-Stadt-Saarbrücken-Aktuell-Saarbrücken (SL) – Hinweis: Ab Montag, 23. November, ändern sich die Lade- und Lieferzeiten in der Fußgängerzone am St. Johanner Markt und in der Bahnhofstraße.

In diesem Jahr findet kein Christkindl-Markt in der Saarbrücker City statt. Dennoch werden in der kommenden Woche vereinzelt weihnachtliche Verkaufsstände in der Innenstadt öffnen. So soll auch in Zeiten der Corona-Pandemie im Zusammenspiel mit der neuen Beleuchtung weihnachtliche Atmosphäre in der Stadt entstehen.

Die Verkaufsstände öffnen ab 11 Uhr. Dementsprechend kann die Fußgängerzone nur noch bis 11 statt wie gewohnt bis 12 Uhr befahren werden. Die Fußgängerzone wird dann mit Pollern verschlossen. Die Einhaltung der Vorgaben wird von der Polizei, dem Ordnungsamt und von einer Sicherheitsfirma überwacht.

Wer mit seinem Fahrzeug nach 11 Uhr im Veranstaltungsbereich steht, muss mit einem Bußgeld rechnen. Gegebenenfalls werden Fahrzeuge auch abgeschleppt. Hier geht es insbesondere um die Sicherheit, Rettungswege müssen freigehalten werden.

***
Stadt Saarbrücken

Das sollte man gelesen haben ...

Oedheim - Schneise der Verwüstung durch die Botanik gerissen: Zwei Verletzte bei Unfall
Wiesbaden - 2 schwerverletzte Personen bei schweren Unfall auf eisernen Hand
Umwelt - toom schafft Einweg-Tragetaschen ab Seit April verzichtet toom sukzessive auf Einwegtüten und stellt in allen Märkten auf die Mehrwegvariante...
Sandhagen - Verkehrsunfall mit getöteter Person auf der L 28
Neuss-Vogelsang - Mann bedroht Passanten mit Messer
Rheinland-Pfalz - Grenzüberschreitende Zusammenarbeit - Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Reaktivierung der Direktverbindung Trier-Metz ist deutliches ...
Pirmasens - Nicht ganz DICHT im Schädel: An vier Autos in der Rodalber Straße von Jugendlichen die Reifen plattgestochen
Speyer - Hinweis: Wiederaufnahme des Schulbetriebs ab 4. Mai 2020 – Schülerbeförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Budenheim - Achtung: Betrugsversuch - Anrufe durch eine falsche Polizeibeamtin
Stuttgart - Mutmaßliche Fahrraddiebe in der Teckstraße vorläufig festgenommen
Niedersachsen - Untersuchung zur Schadstoffbelastung der Luft: Über 40 Gemeinden in Niedersachsen als potenziell mögliche Hotspots ermittelt - Ministe...
Artern - Fahrlässige Körperverletzung in der St.-Veit-Straße durch Böller
Mainz - Landeshauptstadt beschleunigt Auftragsvergaben – ab Oktober ausschließlich E-Vergabe bei nationalen Vergabeverfahren
Koblenz - Verkehrshinweis: Instandsetzungsarbeiten Lärmschutzwand Römerstraße
Duisburg - Rheinhausen: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person und vier beschädigten Fahrzeugen auf der Friedrich-Ebert-Straße
Mutterstadt - Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Real-Markts - Verantwortlicher Fahrer flüchtet