Entspannungsshop-Klick-Hier

Saarland – Gesundheit: Saarländisches Gesundheitsministerium bestätigt weitere Erkrankungen am Corona-Virus

Zahl der positiv getesteten Personen steigt landesweit auf 29 – Infektionskette in allen Fällen nachvollziehbar – Weitere Fälle in der Testung.

Nachrichten-der-Landesregierung-Saarland-Aktuell-Saarland / Saarbrücken – Die Zahl der im Saarland an Corona erkrankten Personen ist mittlerweile auf 29 gestiegen. Diesen Stand von Donnerstagvormittag (10 Uhr) bestätigte das saarländische Gesundheitsministerium heute in einer Information über die aktuelle Entwicklung bei dem neuartigen Coronavirus im Saarland.

Zum deutlichen Anstieg bei den jüngsten Fällen trägt insbesondere eine Gruppe von acht infizierten Personen aus dem Kreis St. Wendel bei, die sich mutmaßlich bei einem Urlaub in Österreich angesteckt haben. Bei der Betrachtung der bisherigen positiven Testungen betont das Gesundheitsministerium die Tatsache, dass bislang in allen Fällen die Infektionskette nachvollziehbar ist. Zudem ist auffällig, dass es sich nur vereinzelt um im Saarland aufgetretene Infizierungen handelt.

Weitere Informationen
Das saarländische Gesundheitsministerium hat eine Hotline für allgemeine Fragen zum Coronavirus im Saarland eingerichtet, die montags bis freitags telefonisch von 7.00 bis 22.00 Uhr unter (0681) 501-4422 erreichbar ist. Via Mail erreicht man das eingerichtete Lagezentrum zum Corona-Virus unter: Lagezentrum@soziales.saarland.de. Weitere Informationen für Bürger stehen außerdem über die Homepage www.corona.saarland.de oder über die Webseite des RKI zum Corona-Virus www.rki.de/covid-19 zur Verfügung.

***
Michael Klein
Pressesprecher
soziales.saarland.de

Nach oben