Entspannungsshop-Klick-Hier

Schwepnitz OT Grüngräbchen – „Militärhistoriker“ auf Abwegen im Waldgebiet

 Zum Kirchsteig – 11.12.2020, 13:06 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Sachsen -Schwepnitz OT Grüngräbchen (SN) – Ein verbotswidrig abgestellter PKW mit Berliner Kennzeichen nahe Grüngräbchen hat am Freitagnachmittag die Aufmerksamkeit eines Bürgers erregt, der seine Feststellung der Polizei mitteilte.

Das Fahrzeug war im Waldgebiet des Naturschutzgebietes Königsbrücker Heide abgestellt. Bei der anschließenden Prüfung durch Beamte des Polizeireviers Kamenz sowie einen Mitarbeiter des Naturschutzgebietes wurde eine Personengruppe festgestellt, die sich in einem verlassenen und gesperrten ca. 30 x 50 m großen Bunker aufhielt.

Unter ihnen war auch der Fahrzeughalter des PKW. Die vier Männer (deutsch/26/32/42/46) waren nach eigenen Angaben auf den Spuren der Vergangenheit unterwegs und vermaßen sowie fotografierten dazu den Bunker. Gegen sie wurden Anzeigen wegen Hausfriedensbruch und Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung erstattet.

***
Polizei Görlitz

Nach oben