Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -Sippersfeld (Donnersbergkreis) – Am gestrigen Samstag kam es auf der L394, zwischen Neuhemsbach und Sippersfeld zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und erheblichen Sachschaden.

Der alkoholisierte 42-jährige Unfallverursacher aus der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn geriet nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der ihm entgegenkommenden Fahrzeugführerin, welche dadurch leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht wurde.

Der Unfallverursacher entfernte sich zunächst fußläufig von der Unfallstelle, konnte aber später von einer Streife der Polizeiinspektion Rockenhausen angetroffen werden. Aufgrund deutlichem Atemalkoholgeruch wurde eine Blutprobe entnommen.

Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Viele Kräfte der umliegenden Feuerwehren waren aufgrund des Unfalles im Einsatz.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern