Stadt Braunschweig – Dialog über 30 Jahre Mauerfall im Raabe-Haus am Sonntag, 29. September

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Braunschweig -Braunschweig (NI) – Ein deutsch-deutscher Dialog in Gedichten mit dem Titel „30 Jahre Mauerfall – Wunder ganz in der Nähe“ findet am Sonntag, 29. September, um 17 Uhr mit den Autoren Ralph Grüneberger und Wolfgang Rischer im Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstraße 29a, statt. Der Eintritt ist frei. Reservierungen unter der Telefonnummer 70189317.

Im Jahre 1988 begegneten sich Ralph Grüneberger aus Leipzig, der als „Arbeiterdichter“ zu einer Lesung nach Osnabrück reisen durfte, und Wolfgang Rischer, damals noch Lehrer, aus Süpplingen bei Helmstedt. Eigentlich ging es in Osnabrück um Texte aus der Arbeitswelt. Aber irgendwie ging es natürlich auch um das „Hüben und Drüben“ und um den Riss, der unübersehbar durch das Land ging. Im Grenzmuseum Helmstedt lasen sie gemeinsam.

Dort wurde die Idee geboren, einen eigens kreierten „Gedichtdialog“ zu präsentieren. Es handelt sich um ein doppeltes Nachdenken über das Leben vor und nach 1989, mit und ohne die Mauer.

***
Stadt Braunschweig
Referat Kommunikation
Platz der Deutschen Einheit 1
38100 Braunschweig

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion