Entspannungsshop-Klick-Hier

Stadt Wolfsburg – Erster Coronafall in Wolfsburg bestätigt: Person ist in häuslicher Quarantäne

Kontaktpersonen werden ermittelt.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wolfsburg -Wolfsburg (NI) – Das Gesundheitsamt der Stadt Wolfsburg teilt mit, dass am heutigen 13. März erstmals bei einem Wolfsburger Einwohner der Coronavirus positiv getestet wurde. Die Person befindet sich in häuslicher Quarantäne. Die Kontaktpersonen, die sich in den letzten Tagen länger als 15 Minuten im engen Kontakt mit dem Betroffenen befanden, werden zurzeit ermittelt, kontaktiert und ebenfalls unter Quarantäne gestellt.

Die positiv getestete Person hatte in Deutschland Kontakt zu einer infizierten Person. Aus Datenschutzgründen werden keine weiteren Angaben gemacht.
Gesundheitsdezernentin Monika Müller ruft die Wolfsburger*innen zur Besonnenheit auf und appelliert, die Hinweise der Stadt Wolfsburg zu beachten.
Die Stadt Wolfsburg wird auf ihrer Internetseite wolfsburg.de/coronavirus laufend informieren.

Wichtig: Wer Symptome hat, in einem Risikogebiet war oder Kontakt hatte zu einer infizierten Person, wendet sich bitte telefonisch an seinen Hausarzt oder an die Hotline der Stadt Wolfsburg 05361 28 28 28. Bitte nicht in die Notaufnahmen des Klinikums Wolfsburg gehen und bitte nicht den Notruf 112 für solche Fragen blockieren.

***
STADT WOLFSBURG
KOMMUNIKATION
Porschestr. 49
38440 Wolfsburg

Nach oben