aktuelle-information-der-polizei

Wangen im Allgäu / Primisweiler – Autofahrer tödlich verletzt

Wangen im Allgäu / Primisweiler – Tödliche Verletzungen zog sich ein 40-jähriger Pkw-Lenker bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend um 18.10 Uhr in Primisweiler ereignete, zu. Der alleine in seinem Pkw Hyundai befindliche 40-Jährige befuhr die Tettnanger Straße in Richtung Neukirch. Aus unbekannter Ursache geriet er nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer wurde unverzüglich in ein Klinikum eingeliefert, wo er wenig später seinen Verletzungen erlag. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 2000…

suedwest-news-aktuell-polizei-bw

Biberach – Tödlicher Arbeitsunfall an der Bleicherstraße

Beim Entladen eines Lkws ist am Freitag in Biberach ein Mann ums Leben gekommen. Biberach – Es handelt sich um einen Fahrer einer Spedition aus dem Saarland. Er befand sich mit seinem Lastzug auf dem Gelände einer Firma an der Bleicherstraße. Gegen 13.15 Uhr war er mit dem Entladen seines Anhängers beschäftigt. Hierbei löste er ohne Fremdbeteiligung die Befestigung einiger an der Seitenwand stehender Gitterroste. Er wollte sie auf der Ladefläche für den Gabelstabler bereitlegen. Die schweren Metallroste kippten hierbei…

Bundespolizei Aktuell -

Öhringen – 17-Jährige in Regionalbahn von Südländer sexuell belästigt

Öhringen – Wie der Bundespolizei heute bekannt wurde, hat am 26.01.2017 gegen 18:30 Uhr ein unbekannter Mann offenbar eine 17-jährige Frau in einer Regionalbahn zwischen Öhringen und Neuenstein sexuell belästigt. Der Mann sprach die Reisende nach jetzigem Kenntnisstand bereits am Bahnhof Öhringen an und setzte sich anschließend im Zug neben sie. Hier soll der Tatverdächtige engen Körperkontakt zu der 17-Jährigen gesucht und sie mehrfach zu sexuellen Handlungen aufgefordert haben. Die junge Frau flüchtete daraufhin in das nächste Abteil und verließ…

suedwest-news-aktuell-saarbruecken

Saarbrücken – Mit Europäischem Haftbefehl gesuchter Sexualstraftäter festgenommen

Saarbrücken – Gesuchter Sexualstraftäter: Zielfahnder des Landespolizeipräsidiums (LPP) nahmen am Mittwoch (01.02.2017) einen 33-jährigen polnischen Staatsangehörigen fest, der wegen sexuellen Missbrauchs mit Europäischem Haftbefehl gesucht wurde. Im Dezember 2016 ersuchte die Generalstaatsanwaltschaft Saarbrücken das LPP um Fahndungsmaßnahmen nach dem mutmaßlichen Tatverdächtigen, der bereits im Jahr 2013 seinen damals 6-jährigen Sohn in Polen sexuell missbraucht haben soll. Ermittlungen der saarländischen Zielfahnder ergaben, dass sich der 33 Jahre alte Mann bei seinen Eltern im Stadtverband Saarbrücken aufhielt. Am Morgen des vergangenen Mittwochs…

171054P

Kreis Viersen / Stadt Viersen – Niemand wird wohnungslos

Kreis Viersen (NRW) – Niemand wird wohnungslos: Nach verschiedenen Medienberichten machen sich Hartz-IV- und Sozialhilfeempfänger in der Stadt Viersen Sorgen, dass sie ihre Wohnung verlieren. Hintergrund ist die routinemäßige Neuberechnung der Mietobergrenzen bei den „Kosten der Unterkunft“ durch das renommierte Institut empirica. „Diese Sorgen muss man immer ernst nehmen, sie sind durch die Änderung aber unbegründet“, so Sozialdezernentin Katarina Esser. „Gemeinsames Anliegen aller kreisangehörigen Kommunen und des Kreises ist es, dass niemand in die Obdachlosigkeit fällt.“ Es sind hinreichende Vorkehrungen…

BI_Braubach_Besuch Andy Becht

Braubach am Rhein – Staatssekretär Andy Becht (FDP) vom Verkehrsministerium RLP auf Einladung der Bürgerinitiative Braubach lebenswerter e. V. zu Besuch in Braubach

Braubach am Rhein – Bereits unmittelbar nach der im März 2016 stattgefundenen Landtagswahl in RLP hatte die BI versucht mit dem Verkehrsministerium Kontakt aufzunehmen, um im Rahmen eines Vororttermins, in Braubach, die aktuellen Sachstände und weiteren Vorgehensweisen mit den neuen politischen Entscheidungsträgern in Sachen Ortsumgehung zu erörtern. Hierzu hatte im Vorfeld ein Gespräch mit der FDP-Landtagsabgeordneten Monika Becker (die BI berichtete darüber) stattgefunden, um u. a. auch auf die Dringlichkeit des Treffens hinzuweisen, da seit der Bürgerversammlung im März 2016…

suedwest-news-aktuell-nachrichten-der-afd-in-rheinland-pfalz

Mainz – AfD: Potsdamer Erklärung

Mainz – Potsdamer Erklärung: Die landwirtschafts- und umweltpolitischen Sprecher der AfD-Fraktionen Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Bremen, Hamburg und Berlin bekennen sich einstimmig zu folgenden politischen Grundsätzen: 1. Der ländliche Raum ist in seiner Funktion als Wirtschafts-, Erholungs-, und Lebensraum für die Bevölkerung zu erhalten und insgesamt zu stärken. Die AfD-Fraktionen bekennen sich zur Pflicht des Staates, die dortige Daseinsvorsorge zu garantieren und gleichwertige Lebensverhältnisse gegenüber den städtischen Regionen anzustreben. Dies gilt insbesondere in den Bereichen der Digitalisierung, der…

suedwest-news-aktuell-koblenz

Koblenz – Baudezernent stellt Strategien zur Wohnraumversorgung vor

Koblenz – Wohnraumversorgung: In den letzten Jahren hat die Anspannung auf dem Wohnungsmarkt in Koblenz deutlich zu genommen, insbesondere die Segmente des sozialen wie auch des sog. bezahlbaren Wohnungsbaus sind betroffen. „Daher ist Wohnraumversorgung ein Schwerpunkt der Stadtentwicklung der nächsten Jahre“, erklärt Baudezernent Bert Flöck. Das vom Stadtrat beschlossene Wohnraumversorgungskonzept hat 2014/2015 bereits zahlreiche Eckpunkte festgelegt. Ziel des Baudezernates ist es, den Wohnungsbau im Rahmen der städtischen Möglichkeiten zu forcieren. „Der Druck auf den Wohnungsmarkt wird zunehmen, denn wir müssen…