Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Pirmasens -

Pirmasens – Nicht ganz DICHT im Schädel: An vier Autos in der Rodalber Straße von Jugendlichen die Reifen plattgestochen

Pirmasens – Heute morgen teilte ein unbekannter Anrufer um 02:00 Uhr mit, dass sich in der Rodalber Straße Jugendliche an Autos zu schaffen machen würden. Vor Ort wurde festgestellt, dass an 4 Fahrzeugen insgesamt 7 Reifen plattgestochen worden sind. Die durchgeführte Nahbereichsfahndung verlief negativ. Die Schadenshöhe dürfte bei etwa 700 Euro liegen. Zeugen, die im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Eppenbrunn – 11.000 Euro Sachschaden: Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der K 1 / L 478

Eppenbrunn – Gestern befuhr gegen 12:20 Uhr eine 51jährige Toyota-Fahrerin mit ihrem RAV 4 die K 1 von Schweix kommend in Richtung Eppenbrunn/Trulben. An der Einmündung zur L 478 wollte sie nach links abbiegen. Sie übersah die von links kommende 42jährige Fahrerin eines Dacia Dokker, die bei der Kollision leicht verletzt wurde und ins Krankenhaus verbracht werden musste. Die Schadenshöhe wird auf insgesamt 11.000 Euro geschätzt. OTS: Polizeidirektion Pirmasens

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Brandenburg -

Potsdam – Mann dreht durch: Chronik eine Bedrohungslage an der A10

Potsdam (BB) – In der Nacht führt die Polizei des Landes Brandenburg einen umfangreichen Polizeieinsatz an der A10 wegen einer Bedrohungslage durch. Um die Gefährdung unbeteiligter Personen auszuschließen, musste die Autobahn in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Ferch und Michendorf voll gesperrt werden. Gegen 22:38 Uhr wurde durch einen Bürgerhinweis über den Notruf bekannt, dass sich eine Person mit einer Waffe auf dem Rastplatz Michendorf Süd aufhält. Er trug eine dicke Jacke und führte einen Rucksack mit. Spezialeinsatzkräfte, auch unter…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Mecklenburg-Vorpommern -

Ahrenshagen-Daskow – Brand in der Richtenberger Straße

Ahrenshagen-Daskow (MV) – Durch die Rettungsleitstelle Vorpommern- Rügen wurde am 14.10.2019, gegen 15:10 Uhr der Brand eines „Schuppens“ in 18320 Daskow, in der Richtenberger Straße gemeldet. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ahrenshagen-Daskow und Damgarten haben mit 25 Kameraden den Löscheinsatz durchgeführt. Das Feuer konnte gegen 17:21 Uhr vollständig gelöscht werden. Weiterhin wurden mehrere Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich entfernt. Ein 52jähriger Bewohner hatte sich beim Versuch, sein Eigentum zu sichern, eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Er wurde durch einen Rettungswagen zur weiteren medizinischen Untersuchung…

Quelle: AVPR Grimmen, Wohnmobilbrand

Rügen – Nur ein Haufen Asche blieb: Brand eines Wohnmobils auf der B 96

Rügen (MV) – Am 14.10.2019 gegen 13:03 Uhr informierte die Rettungsleitstelle Vorpommern- Rügen die Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg über ein brennendes Fahrzeug auf der B 96 in Fahrtrichtung der BAB 20. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen brannte ein dänisches Wohnmobil auf der B 96, Fahrtrichtung Stralsund, etwa zwei Kilometer vor der BAB 20 in voller Ausdehnung. Der 51- jährige Fahrzeugführer schaffte es noch in eine Nothaltebuchtzu lenken und anzuhalten. Danach verließen er, seine 53-jährige Lebensgefährtin und zwei Hunde(Chihuahua)in letzter Minute…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -

Oberkirch – Schlägerei im Bahnhofsbereich mit gefährlicher Körperverletzung

Oberkirch (BW) – Nach einer handfesten Auseinandersetzung am Samstagabend im Bahnhofsbereich ermitteln die Beamten des Polizeipostens Oberkirch unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es gegen 23:30 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen im Alter zwischen 15 und 25 Jahre. Hierbei wurden nach ersten Erkenntnissen vier der etwa 20 Heranwachsenden durch Schläge und unter anderem durch Einsatz von Schlagringen und Fahrradketten leicht verletzt. Als die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Achern / Oberkirch sowie des Polizeireviers Offenburg und…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Mainz -

Mainz – Schöne neue Zeit?! E-Scooter fährt Fußgänger auf Heiligkreuzweg an und flüchtet

Freitag, 11.10.2019, 11:30 Uhr. Mainz – Im Mainzer Stadtteil Weisenau wurde bereits am Freitag ein Fußgänger durch einen E-Scooter-Fahrer angefahren. Der noch unbekannte E-Scooter-Fahrer fuhr auf dem Gehweg des Heiligkreuzweges. Vor ihm lief ein Fußgänger. Beim Vorbeifahren touchierte der E-Scooter-Fahrer den Fußgänger und flüchtet sich in eine Hofeinfahrt. Der Fußgänger wurde leicht verletzt. Der E-Scooter-Fahrer konnte nicht mehr angetroffen werden. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Rheinland-Pfalz -

Nieder-Olm – 2 Promille könnten wohl der Auslöser gewesen sein: Alkoholisierter Autofahrer flüchtet nach Unfall

Sonntag, 13.10.2019, 01:15 Uhr. Nieder-Olm – In Nieder-Olm fuhr ein 53-Jähriger in der Nacht mehrfach gegen ein ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug. Zunächst fuhr er beim Ausparken vorwärts gegen das geparkte Fahrzeug. Dann fuhr der 53-Jährige in eine Hofeinfahrt um zu wenden. Als er rückwärts aus der Einfahrt herausfahren wollte, stieß er rückwärts gegen das gleiche Auto und flüchtete von der Unfallstelle. Beobachtet wurde er von zwei Spaziergängerinnen, die die Polizei informierten. Der Fahrer konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden und war…