Aktuelle Deutsche Presseschau - Südwest-News -

Presseschau – Rheinische Post: BASF-Chef Bock sieht durch Energiepolitik die Grundstoffchemie in Deutschland gefährdet

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Grundstoffchemie: BASF-Chef Kurt Bock hat vor den Auswirkungen der Energiepolitik auf die Chemieindustrie gewarnt. „Wenn es bei der bisherigen Haltung der Politik bei den Strompreisen bleibt, bröckelt das Fundament für die Grundchemie, in der auch BASF aktiv ist, weil es die Ausgangsprodukte für viele weitere Wertschöpfungsketten in der Chemie sind. Das wird gefährlich für den Standort Deutschland“, sagte Bock, der zugleich Präsident des Verbands der Chemischen Industrie ist, der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Zugleich warnte er…

Presseschau aus Deutschland - Aktuell -

Presseschau – Rheinische Post: Stundenlöhne von Minijobbern schneller gestiegen als bei Vollzeit

Presseschau – Düsseldorf (NRW) – Durch die Einführung des Mindestlohns Anfang 2015 sind die Stundenlöhne von Minijobbern fast doppelt so stark gestiegen wie die von Vollzeit-Beschäftigten. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine kleine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe) vorliegt. Demnach stiegen die Nominallöhne – der Lohn ohne Berücksichtigung der Kaufkraft – von Minijobbern 2015 und 2016 durchschnittlich um insgesamt 8,2 Prozent. Sie nahmen damit fast doppelt so schnell zu wie…

Aktuelle Deutsche Presseschau - Südwest-News -

Presseschau – Kölner Stadt-Anzeiger: V-Mann fehlt als Kronzeuge im Prozess gegen den Hildesheimer Hassprediger Abu Walaa – Gefahr für Leib und Leben

Presseschau – Köln (NRW) – Im Terror-Prozess gegen den Hassprediger Ahmad Abdulaziz A., alias Abu Walaa, und vier seiner Gefolgsleute vor dem Oberlandesgericht in Celle wird ein wichtiger Zeuge fehlen. Für den V-Mann des Landeskriminalamts NRW, der die mutmaßliche Nummer 1 der Terror-Milizen „Islamischer Staat“ (IS) in Deutschland über ein Jahr lang ausspionierte, haben die Sicherheitsbehörden einen Sperrvermerk an den OLG-Senat gesandt. Als Grund wurde eine Gefährdung für Leib und Leben angegeben. Dies berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe). Der Anklage…

Presseschau aus Deutschland - Aktuell -

Presseschau – Kölner Stadt-Anzeiger: Bundesregierung: Kein gesonderter Handlungsbedarf zur Integration von Sinti und Roma – Volker Beck (Grüne) spricht von „Trauerspiel“ und Leugnung sozialer Probleme

Presseschau – Köln (NRW) – Die Bundesregierung sieht keine Notwendigkeit für gesonderte Bemühungen um die Integration von Sinti und Roma. Grundsätzlich stünden den Angehörigen dieser Minderheit in Deutschland alle bestehenden Angebote offen, heißt es in der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen im Bundestag, über die der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe) berichtet. Die geschätzt 70 000 deutschen Sinti und Roma sehen sich nach Angaben des Innenministeriums „selbst als gut integriert“ an. Der scheidende integrationspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Volker Beck, kritisierte…

Aktuelle Deutsche Presseschau - Südwest-News -

Presseschau – NOZ: Große Teile der Metallindustrie unterlaufen Regeln zum Schutz von Leiharbeitern

13 Tarifverträge erlauben Ausnahmen zur Einsatzdauer – Grüne kritisieren Gesetz als Mogelpackung Presseschau – Osnabrück (NI) – Die neuen Regeln zum Schutz von Leiharbeitern werden von großen Teilen der Metall- und Elektroindustrie in Deutschland unterlaufen. 13 regional geltende Tarifverträge erlauben inzwischen Abweichungen von der gesetzlichen Regelung, wonach Leiharbeiter höchstens 18 Monate lang in einer Firma eingesetzt werden dürfen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, die der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) vorliegt. Wie die…

Deutsche Presseschau - Aktuell - Mittelrhein-Tageblatt -

Presseschau – Wirtschaft – NOZ: Fuchs Gewürze erobert chinesischen Markt

Unternehmen aus dem niedersächsischen Dissen schafft zweistelliges Umsatzwachstum in China Presseschau – Osnabrück (NI) – Deutschlands größter Gewürzhersteller Fuchs aus Dissen expandiert weltweit, legt beim Umsatz in China zweistellig pro Jahr zu und will dort weiter deutlich wachsen. Das sagten die Geschäftsführer von Fuchs Gewürze, Nils Meyer-Pries und Jan Plambeck in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). Der Gewürzriese aus dem Osnabrücker Land ist seit mehr als 15 Jahren in China aktiv und baut das Geschäft dort kontinuierlich…

Presseschau der Politik -

Presseschau – NOZ: Linkspartei wirft SPD „Heuchelei“ beim Thema Pflege vor

Riexinger: Krokodilstränen helfen nicht – 14,50 Euro Mindestlohn gefordert Presseschau – Osnabrück (NI) – Der Parteivorsitzende der Linken, Bernd Riexinger, hat der SPD Heuchelei beim Thema Pflege vorgeworfen. Riexinger sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag), er glaube nicht, dass die Forderungen nach Lohnerhöhungen für Pflegepersonal ernst gemeint seien. „SPD und CDU haben in ihrer langjährigen Regierungszeit nichts gegen diese dramatische Entwicklung unternommen. Was den heutigen und künftigen Beschäftigten in der Pflege nicht hilft, sind Krokodilstränen und leere Versprechen.“ Riexinger betonte,…

Aktuelle Deutsche Presseschau - Südwest-News -

Presseschau – NOZ: Gewerkschaften: Wähler nicht für dumm verkaufen

DGB-Chef Hoffmann kritisiert Versprechungen in der Steuer- und Haushaltspolitik Presseschau – Osnabrück (NI) – Wenige Tage vor der Bundestagswahl kritisieren die Gewerkschaften allzu große Versprechungen in der Steuer- und Haushaltspolitik. Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag): „Wer erzählt, dass er alle entlasten, Staatsverschuldung abbauen und zugleich viel Geld in Bildung und Verkehr investieren will, der verkauft die Leute für dumm.“ Hintergrund: In den Wahlprogrammen der Parteien werden Entlastungen von bis zu 30…