Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Dresden -

Dresden – Sozialamt lädt zum Dresdner Pflegestammtisch ein

Thema: „Was kann mein Pflegedienst leisten?“ Dresden (SN) – Der 33. Dresdner Pflegestammtisch findet am Mittwoch, 19. Juni, 15.30 bis 17.30 Uhr, im Haus An der Kreuzkirche 6, zwischen Kreuzkirche und Rathaus, Mauersberger Saal, Erdgeschoss statt (barrierefrei zugänglich). Er beschäftigt sich mit dem Thema „Was kann mein Pflegedienst leisten?“. Die Leistungen von ambulanten Pflegediensten oder Sozialstationen ermöglichen es pflegebedürftigen Menschen, zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung zu leben. Eine Pflegekasse informiert, welche konkreten körper- und pflegebezogenen sowie hauswirtschaftlichen Angebote in…

Ratgeber-Recht-und-Urlteil- Deutsches Tageblatt -

Recht und Urteile – Partystimmung auf dem Balkon, was ist erlaubt – Rechts-Tipps

Recht und Urteile – Rechts-Tipps: Sommer, Sonne und Balkonien – die Tage werden wieder länger und laden zu lauschigen und manchmal auch lauteren Abenden auf dem Balkon ein. Was Mieter beachten müssen, wenn sie auf dem eigenen Freisitz feiern oder grillen möchten, weiß Wolfgang Müller, Rechtsexperte von der IDEAL Versicherung. Nachtruhe einhalten! Zählt zur gemieteten Wohnung ein Balkon, kann ihn der Mieter genauso wie seine Wohnräume nach seinen eigenen Vorstellungen nutzen. Dazu gehört auch, dass er auf seinem Balkon feiern…

Polizei Kaiserslautern und der 1.FC - Ein tolles Team -

Kaiserslautern – Informationen der Polizei zum Spiel 1.FC Kaiserslautern – VfR Aalen

Kaiserslautern – Es ist wieder soweit: Am Samstag geht’s auf den höchsten Fußballberg der Nation. Im Fritz-Walter-Stadion empfangen die „Roten Teufel“ das Schlusslicht der 3. Liga, den VfR Aalen. Schiedsrichter Oliver Lossius pfeift die Partie um 14 Uhr an. Während der 1. FC Kaiserslautern vergangene Woche einen souveränen Sieg eingefahren hatte, mussten sich die Jungs von der Ostalb mit einem Unentschieden zufrieden geben.Insgesamt rechnet der Verein mit bis zu 17.000 Fans, wovon circa 300 VfR-Anhänger erwartet werden. Wie immer gibt…

Recht und Urteile - Aktuell

Recht und Urteile – Satter Sound beim Autofahren: Sind Kopfhörer erlaubt?

R+V24: Aktion Verkehrsirrtümer. Recht und Urteile – Während der Fahrt das Lieblingslied voll aufdrehen: Viele Autofahrer greifen dabei gern auf Kopfhörer zurück. Aber darf man als Fahrer auch mit Kopfhörern seine liebsten Songs hören? Nein, sind sich die meisten Befragten der aktuellen Studie der R+V24-Direktversicherung einig (80%). „Nach der Straßenverkehrsordnung ist zwar das Musikhören mit Kopfhörern nicht explizit verboten. Mit Kopfhörern sind Autofahrer jedoch noch leichter von der Außenwelt abgeschnitten und reagieren verzögert auf gefährliche Situationen“, sagt Anka Jost, Kfz-Expertin…

Recht und Urteile - Aktuell

Recht und Urteile – Werbung: Kostenloses Girokonto muss wirklich kostenlos sein

Wettbewerbsrecht Recht und Urteile – Kostenloses Girokonto: Wirbt ein Geldinstitut mit einem „kostenlosen Girokonto“, dürfen dem Kunden für die Kontoführung und damit verbundene Dienstleistungen keinerlei Kosten entstehen. Verlangt die Bank trotz ihrer Werbeaussagen eine Gebühr für die Kontokarte, handelt es sich um eine Irreführung des Verbrauchers und damit um unlautere Werbung. Dies hat laut Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), das Landgericht Düsseldorf entschieden. Worum ging es bei Gericht? Eine Bank hatte für ein „kostenloses Girokonto“ geworben:…

Wirtschaft Aktuell -

Ratgeber – Zwangsversteigerung: Obacht beim Hauskauf zum Schnäppchenpreis

Ratgeber – Hauskauf zum Schnäppchenpreis: Im angespannten Immobilienmarkt bieten Zwangsversteigerungen die Möglichkeit, ein Haus unterhalb des Marktwertes zu erwerben. Die besonderen rechtlichen Rahmenbedingungen bergen jedoch erhebliche Risiken. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB). So sei es häufig schwierig, das Haus vorab zu besichtigen und die Bausubstanz einschätzen zu können. Doch wer die Katze im Sack kauft, läuft nicht selten Gefahr, in die Kostenfalle zu tappen: Verschleppte Baumängel, unerkannte Schäden und Sanierungsstau können schnell jede Finanzierung sprengen. Es drohen…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Events -

Hamburg – Ausfall, Verspätung & Co. – Fahr- und Fluggastrechte im Überblick

Informationsveranstaltung klärt über Rechte auf und gibt Tipps. Hamburg – Ausfälle und Verspätungen von Bahnen, Bussen und Flugzeugen sind oft ein großes Ärgernis. Reisende haben in solchen Fällen Rechte – aber welche sind das und wie lassen sie sich durchsetzen? Diese Fragen sind Thema einer kostenfreien Informationsveranstaltung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) am 26. März um 18 Uhr im Haus der Patriotischen Gesellschaft. Unter anderem wird dabei das sogenannte Schlichtungsverfahren zur Rechtsdurchsetzung vorgestellt. „Viele Verbraucherinnen und Verbraucher scheuen…

Deutsches Tageblatt - Stadt und Landkreis Leer - Aktuell -

Landkreis Leer – Geänderte Regelungen beim Strauchschnitt

Landkreis Leer (NI) – Gehölze und Sträucher werden im Frühjahr wieder ein wichtiger Lebensraum für wildlebende Tiere. Sie suchen dort Schutz und ziehen ihre Jungen auf. Daher gilt schon länger das Gesetz, dass ein Strauchschnitt nur im Zeitraum vom 1. Oktober bis 28. Februar eines jeden Jahres erlaubt ist. Somit ist auch dieses Jahr ab dem 1. März kein Strauchschnitt mehr erlaubt. Die Naturschutzbehörde des Landkreises Leer weist darauf hin, dass es seit September 2017 eine Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes gibt….