Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Deutsche Presseschau -

Presseschau – Mitteldeutsche Zeitung: zu Löw

Presseschau – Halle (ST) – Das Gebilde Nationalmannschaft hat sich in den letzten Jahren als Marketing-Maschine verselbstständigt. Ein vom DFB losgelöster eigenständiger Makrokosmos. Und deshalb erweckt der DFB den Eindruck, er selbst kann gar keinen neuen Weg vorgeben, sondern nur die aktuellen Macher. Man hofft inständig, sie sind dazu in der Lage. Auch wenn sein Rücktritt logisch – und wohl die bessere Variante gewesen wäre – : Löw besitzt die Gabe der Selbstreflexion. Er weiß: Eine Kurswende zur Erdung des…

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Presseschau - Kommentar -

Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Löw hat zu viel Macht – Der Bundestrainer macht trotz des Debakels bei der WM weiter

Dass er das selbst entscheiden durfte, ist falsch. Ein Kommentar von Jürgen Scharf. Presseschau – Regensburg (BY) – Vielleicht werden in ein paar Jahren die anderen Fußball-Nationen wieder mit Ehrfurcht über Deutschland reden. Darüber, dass sie doch selbst auch gerne die Ruhe und das Rückgrat gehabt hätten, einen Nationaltrainer trotz eines großen Misserfolgs zu behalten – und mit dem dann wieder Erfolge feiern. Vielleicht werden sie in ein paar Jahren aber auch spotten und sagen: Deutschland verliert und verliert –…

sport-aktuell

Sport – Löw macht weiter – sportwetten.de zahlt Einsätze zurück

Sport – Düsseldorf (NRW) – Die sportwetten.de GmbH hat nach dem Ausscheiden der Nationalmannschaft in Russland Wettquoten auf den möglichen Nachfolger des DFB-Bundestrainers Joachim Löw angeboten. Da alles bleibt wie bisher, zahlt der Wettanbieter nun allen Kunden, die bereits auf einen Nachfolger gewettet haben, ihren Einsatz zurück. Alle Kunden, die auf den Verbleib von Joachim Löw gesetzt haben, bekommen ihre Gewinne vorzeitig ausbezahlt. Titelmission 2020: bereits jetzt gibt es bei sportwetten.de Quoten auf die kommende Europameisterschaft. Wenn Jogis Jungs die…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Berlin-Aktuell-

Berlin – Sport: DFB-Pokal – BFC Dynamo gegen 1. FC Köln wird im Olympiastadion Berlin stattfinden

Berlin – Sport: Der BFC Dynamo spielt am 19.08.2018 im Berliner Olympiastadion gegen den 1. FC Köln. Darauf haben sich heute der Verein, die Olympiastadion GmbH und die Senatsverwaltung für Inneres und Sport verständigt. Die traditionelle Heimstätte, der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark, beherbergt ab diesem Wochenende die Para- Leichtathletik-Europameisterschaft. Aus diesem Grund stellt das Land Berlin dem BFC Dynamo das Olympiastadion zur Verfügung. Dazu sagte Sportsenator Andreas Geisel: „Ich bin froh, dass wir im Sinne der Sportmetropole Berlin eine gemeinsame Lösung gefunden haben….

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-Berlin

Berlin – König (AfD) zur WM: Löw soll Özil und Gündogan nach Hause schicken, damit neuer Kampfgeist im Spiel gegen Schweden entsteht

Berlin – Nach der herben Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko fordert der sportpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Konsequenzen: „Teamgeist mit Özil und Gündogan funktioniert in der deutschen Mannschaft nicht, denn wer nur mit halbem Herzen dabei ist, der kann auch nicht den notwendigen Kampfgeist aufbringen. Joachim Löw sollte die Reißleine ziehen und die beiden nach Hause schicken. Es gibt Nationalspieler, die stolz auf unserer Land sind, Özil und Gündogan sollten zwei Plätze in der Nationalmannschaft freimachen für Spieler, die nicht…

martin-louis-schmidt

Mainz – Martin Louis Schmidt (AfD) zum WM-Start: Chancen der Miro-Fußballschulen in Oppeln nutzen

Mainz – Am Donnerstag, 14. Juni 2018 beginnt in Russland die Fußball-WM. Im deutschen Trainerstab mit von der Partie ist WM-Rekordtorjäger Miro Klose, der in der rheinland-pfälzischen Partnerregion Oppeln geboren wurde, im Kreis Kusel aufgewachsen ist und beim 1.FC Kaiserslautern Profi und Nationalspieler wurde. Während der letzten WM in Brasilien wurde unter der Koordination der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Land die „Miro – Deutsche Fußballschule“ gegründet, benannt nach dem Vornamen von Weltmeister Klose, der zuletzt im Februar 2018…

Mittelrhein-Tageblatt - News aus Hamburg - Events -

Hamburg – Größte Frauensegelregatta der Welt startet in Hamburg

Zweite Bürgermeisterin und Schirmherrin Katharina Fegebank eröffnet den „Helga Cup“ auf der Alster. Hamburg – Vom 1. bis zum 3. Juni 2018 findet auf der Hamburger Außenalster erstmals der „Helga Cup“ statt – eine Segelregatta nur für Frauen. Mit 78 Teams und über 300 Teilnehmerinnen aus Deutschland, Europa und den USA ist es die größte Frauensegelregatta der Welt. Das Feld der Teilnehmerinnen reicht von Regatta-Neulingen bis zu jungen Leistungsseglerinnen. Der Norddeutsche Regatta Verein (NRV) veranstaltet den „Helga Cup“ im Rahmen…

Nachrichten-aus-der-Stadt-Dresden-Aktuell-

Dresden – Startschuss für „Fit im Park“ – Kostenfreie Sportangebote für Erwachsene, Kinder und körperbehinderte Menschen

Dresden (SN) – Nach dem erfolgreichen Debüt im letzten Jahr geht das städtische Fitness- und Gesundheitsprogramm „Fit im Park“ 2018 in eine neue Runde. Den Startschuss für die neue Saison gibt am Freitag, 1. Juni 2018, 16 Uhr, Gesundheitsbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann im Sportpark Ostra an der Rollschnelllaufbahn. Neben ihr werden auch Ralf Gabriel, Leiter des Eigenbetriebs Sportstätten, der IKK classic-Regionalgeschäftsführer Bernd Amann, Bettina Kusche vom Vorstand der Sparkassen-Stiftung sowie das Präsidiumsmitglied des Stadtsportbundes Dresden e. V. Carsten Biesok…