Tübingen – Zwei Personengruppen beteiligt: Wechselseitige Körperverletzung in der Haaggasse

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - TübingenTübingen (BW) – Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag um 02:30 Uhr gekommen. Nach derzeitigem Stand gerieten in der Haaggasse zwei Personengruppen aneinander.

Als die hinzugerufenen Streifenwagenbesatzungen vor Ort eintrafen, mussten die Personen voneinander getrennt werden. Bei der Auseinandersetzung, wo vermutlich die Alkoholisierung der Beteiligten eine erhebliche Rolle gespielt haben dürfte, wurden drei Personen im Alter von 20, 28 und 30 Jahren leicht verletzt.

Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich.

Das Polizeirevier Tübingen hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Polizeipräsidium Reutlingen