Weinähr – 81-jähriger in hilfloser Lage im Steilhang gerettet

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Weinähr – Am 24.03.2019, 19.00 Uhr musste ein 81-jähriger Spaziergänger, welcher mit seiner Tochter auf dem Höhenweg bei Weinähr unterwegs war durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr gerettet werden.

Der 81-jährige glaubte in der Hanglage eine Abkürzung zu kennen und begab sich talabwärts. Dort ging es für ihn weder hoch noch hinunter, sodass seine Tochter über Anwohner über die Leitstelle Rettungskräfte alarmieren musste. Diese rückten mit 15 Einsatzkräften und einem Rettungswagen an und konnten den Herren mit geeignetem Material sicher nach unten verbringen.

Glücklicherweise wurde der 81-jährige dabei nicht verletzt und konnte anschließend mit seiner Tochter wieder nachhause entlassen werden.

OTS: Polizeidirektion Montabaur

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion