Coburg – Weiterhin Rentenantragsstellung trotz Coronavirus bei der Stadt Coburg möglich

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Coburg -Coburg (BY) – Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können Rentenanträge nur telefonisch gestellt werden. Für Bürgerinnen und Bürger, die in Coburg wohnen oder arbeiten, ist es möglich beim Sozialen Beratungszentrum (Versicherungsamt) telefonisch Altersrente, Hinterbliebenenrente und Erwerbsminderungsrente zu beantragen.

Auch Fragen zum Rentenrecht werden beantwortet. Die Anträge werden am Computer aufgenommen und online weitergeleitet. Dafür sind Rentenunterlagen, Personalausweis, Krankenkassenkarte, Kontonummer und Steueridentifikationsnummer bereitzuhalten.

Zu erreichen ist das Versicherungsamt unter den Telefnonnummern 09561/89-1350, -1351 und -1352 am Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 15.30 Uhr sowie Mittwoch und Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr.

***
Stadt Coburg

Autor: Mittelrhein-Tageblatt Redaktion