Diepholz – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in der Bahnhofstraße – Zeugenaufruf-

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Niedersachsen -Diepholz (NI) – Bereits am Donnerstag, den 28.11.2019, kam es in der Zeit von 10-18 Uhr, auf dem Parkplatz hinter einer Apotheke in der Bahnhofstraße in Diepholz zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw in dessen Folge sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Ein hinter der Apotheke ordnungsgemäß geparkter weißer Pkw Opel Insignia wurde im Bereich der linken Fahrertür erheblich beschädigt. Der Schaden wurde vermutlich durch ein dort wendendes bzw. rückwärtsfahrendes Fahrzeug verursacht. Die Schadenshöhe wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Unfallzeugen sollten sich bei der Polizei in Diepholz unter Telefon, 05441-9710, melden.

Polizeiinspektion Diepholz