Eisenach – VOLKSHOCHSCHULE EISENACH: KEINE FORTFÜHRUNG VON KURSEN IM FACHBEREICH GESUNDHEITSBILDUNG

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Eisenach -Eisenach (TH) – Aufgrund der aktuellen Covid19-Situation sind Kurse, die mit sportlicher Betätigung in Verbindung stehen, untersagt.

Dies hat das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport gestern, 26. November, veröffentlicht. Demzufolge können alle Gesundheitskurse der Eisenacher Volkshochschule (VHS) mit sportlicher Betätigung im laufenden Semester bis zu den Winterferien 2021 nicht mehr stattfinden.

Die Abrechnung der Kursgebühren erfolgt anteilig, nach den tatsächlich stattgefundenen Unterrichtsstunden. Bereits eingezogene Gebühren werden anteilig erstattet.

Alle anderen Kurse der übrigen Fachbereiche werden davon unberührt fortgeführt

Der derzeit laufende Betrieb der VHS in allen übrigen Fachbereichen – außer dem Fachbereich Gesundheitsbildung – und in allen von der VHS Eisenach genutzten Räumlichkeiten, wird davon unberührt fortgeführt.

Eingeschränkte Öffnungszeiten des Sekretariates:

Das Sekretariat der Volkshochschule ist für Besucher bis auf weiteres nur eingeschränkt geöffnet:

Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr, Donnerstag von 14 bis und 18 Uhr und nach Vereinbarung.

***
Stadt Eisenach