Entspannungsshop-Klick-Hier

Gomaringen – Betrunkener randaliert in seiner Wohnung und leistet Widerstand gegen Polizeibeamte

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Gomaringen (BW) – Ein aggressiver Betrunkener hat am Samstagnachmittag in seiner Wohnung randaliert und bei der anschließenden Gewahrsamsnahme zwei Polizisten verletzt.

Die Wohnungsinhaberin rief gegen 14:00 Uhr die Polizei zur Hilfe, weil ihr Mieter lauthals herumschrie und die Einrichtung der Wohnung demolierte. Dabei soll er unter anderem mit einem Stuhl auf das Küchenmobiliar eingeschlagen haben.

Der eingesetzten Streifenbesatzung gegenüber verhielt sich der polizeibekannte 34-Jährige aggressiv und uneinsichtig, sodass Pfefferspray eingesetzt werden musste. Dennoch wehrte er sich gegen das Anlegen der Handschließen derart heftig, dass beide Beamte leicht verletzt und deren Ausrüstung beschädigt wurde.

Nachdem er überwältigt werden konnte versah er die Polizisten zudem mit nicht zitierfähigen Beleidigungen. Auf der Dienststelle musste der Gomaringer anschließend eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und verbrachte die nächsten Stunden in der Gewahrsamszelle.

Eine Überprüfung des Atemalkohols ergab zuvor einen Wert von über 2 Promille. Gegen ihn wird Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet. Die beiden Polizeibeamten konnten nach erster Versorgung der Verletzungen ihren Dienst fortsetzen.

Polizeipräsidium Reutlingen

Nach oben