Neuffen – 50-Jähriger in der Bergstraße von Pkw erfasst und schwer verletzt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Baden-Württemberg -Neuffen (BW) – Am Samstagmittag gegen 12:20 Uhr kam es in Neuffen, Bergstraße zu einem tragischen Verkehrsunfall.

Ein 50-Jähriger befuhr mit seinem Pkw VW die Bergstraße von der Hauptstraße kommend und hielt auf Höhe eines Geldinstitutes entgegen der Fahrtrichtung auf einem parallel zur Fahrbahn verlaufendem Stellplatz an. Im Anschluss begab sich der Fahrer zum Heck seines Fahrzeuges, um aus dem Kofferraum einige Gegenstände auszuladen.

Eine 79-jährige Renault-Lenkerin befuhr die Bergstraße in Richtung Hauptstraße und fuhr zunächst an dem Pkw VW vorbei, um im Anschluss rückwärts vor dem Pkw VW einzuparken. Beim rückwärtigen Einparken übersieht die 79-Jährige den am Kofferraum stehenden 50-Jährigen und klemmte diesen zwischen den beiden Fahrzeugen ein.

Hierbei erlitt der 50-Jährige schwere Verletzungen im Beinbereich und wurde nach notärztlicher Erstbehandlung durch den Rettungsdienst in ein Klinikum eingeliefert. Der Sachschaden an den beiden Pkw beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Polizeipräsidium Reutlingen